Gesundheitstipps:
Bluthochdruck
Je höher der Blutdruck, desto höher ist das Risiko,
einen Schlaganfall zu erleiden.
VGKK - Vorarlberger Gebietskrankenkasse - www.vgkk.at
Bluthochdruck © pixabay.com - CC0 Public Domain
© pixabay.com - CC0 Public Domain
Um alle Körperzellen zu erreichen, wird das Blut durch die Gefäße gepresst. Dadurch entsteht von innen ein messbarer Druck auf die Gefäßwände, der Blutdruck. Wenn sich das Herz zusammenzieht und das Blut in die Arterien presst, erreicht er einen Oberwert (systolischer Druck) und erschlafft das Herz, sinkt der Druck langsam ab bis zu einem Unterwert (diastolischer Druck). Die Werte werden in Millimeter Quecksilbersäule (mmHg) angegeben, das ist das physikalische Maß für Druck.
Ab einem Wert von 140/90 mmHG
spricht man von einem Bluthochdruck.
Ist der Blutdruck in Ruhe dauerhaft erhöht, spricht man von einem krankhaft erhöhten Blutdruck (Hypertonie). Ab dem 50. Lebensjahr erkrankt jeder Zweite an Bluthochdruck. Bei jedem Vierten bleibt die Erkrankung unbehandelt, weil der Patient keine oder nur schwache Symptome verspürt und sich oft nicht in seinem Wohlbefinden eingeschränkt fühlt.
Symptome können sein:
Herzklopfen
Schwindel
Kopfschmerzen
Nervosität
Müdigkeit
Atemnot
Risikofaktoren
Bei jedem zweiten Hochdruckpatienten wird eine erbliche Belastung festgestellt, doch Veranlagung allein führt meist nicht zu Hochdruck. Die häufigsten Risiken und Ursachen sind:
Übergewicht
Rauchen
Stress
Kochsalz
Erhöhte Blutfettwerte
Schwangerschaft
Alter
Nierenschäden
Diabetes
Folgen
Unentdeckter Bluthochdruck kann ernsthafte Folgeschäden hervorrufen. Je höher der Blutdruck, desto größer das Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt, Sehstörungen, Demenz, Schädigung der Nieren und Gefäßschäden an den Beinen.
Was kann ich selbst tun?
Bei leicht erhöhtem Blutdruck versucht man zunächst ohne Medikamente durch Umstellen der Ernährung und Bewegung auszukommen. Aber auch Stressmanagement und Nichtrauchen spielen eine große Rolle.
Maßnahmen:
Gewicht reduzieren
Kochsalz- und cholesterinarm ernähren
Alkohol nur in Maßen genießen
Mit dem Rauchen aufhören
Stress abbauen
Sich bewegen und Sport betreiben
Welchen Einfluss hat die Ernährung?
Versuchen Sie Schritt für Schritt die Ernährung umzustellen.
Nehmen Sie sich Zeit dafür, es lohnt sich auf alle Fälle.
Greifen Sie bei Gemüse und Obst nach Herzenslust zu,
es sollten täglich 5 Portionen sein
Geben Sie Vollkornprodukten den Vorzug,
denn diese enthalten Ballaststoffe die die Verdauung in Gang bringen
und außerdem den Blutzucker konstant halten
Ersetzen Sie fettreiche Lebensmittel durch fettarme
Verwenden Sie hochwertige Öle
Reduzieren sie Ihren Kochsalzkonsum
Verzichten Sie auf regelmäßigen Alkoholkonsum
Auszugsweise aus VGKK - Vorarlberger Gebietskrankenkasse - www.vgkk.at
 
 
  Gesundheit 2. Bezirk
  Ärzte in Leopoldstadt
  Nachtdienst-Apotheken
    Krankenhaus der
Barmherzigen Brüder
    Apotheke Taborstrasse
    Online Apotheke
    Pflegewohnhaus
    Labors.at 1020
  Allgemeines
    Krebstherapie
    Narkoseverfahren
    Grauer Star (Katarakt)
    LA RIC Aromakissen
    Extensionsliege
    Arsen Belastung
    Migräne Behandlung
    Schizophrenie
    Schlafmangel
  Gesundheitstipps
    Gesund im Alter
    Medikamente
    Grippe (Influenza)
    Bluthochdruck
    Herzinsuffizienz
    Osteoporose
    Rückenschmerzen
    Gesunde Ernährung
  Die Wiener Schule
    Gerard van Swieten
    Theodor Billroth
    Ignaz Semmelweis
    Lorenz Böhler
    Georg Josef Beer
    Grauer Star (Katarakt)
    Sigmund Freud
    Der Narrenturm
  Zentren
    Kurhaus Schärding
    Pflegezentrum Kainbach
  Haustiere
    Tierklinik Vorgartenstr.
     
 
 
Ärzte in Wien Leopoldstadt / 1020 / 2. Bezirk  
 
Dienstbereite Apotheken in Wien  
 
 
Online Apotheke
Barmherzigen Brüder
Qualität bei Arzneimitteln
seit 250 Jahren
Ab sofort können Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika sowie alternativmedizinische Produkte über den Online-Apotheken-Shop der Apotheke Linz bestellt werden.
Mit der bequemen Suchfunktion auf der Internetseite können Sie rasch interessante Produkte oder Themen finden. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich telefonisch per
Hotline 0732 774 190
ausführlich, kostenlos und kompetent beraten zu lassen.
Die Online Apotheke der Barmherzigen Brüder bietet Ihnen eine große Auswahl an Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungsmitten, alternativmedizinischen Produkten sowie Kosmetika, die Sie schnell, komfortabel und günstig 24 Stunden täglich zu sich nach Hause bestellen können.
apotheke
barmherzige-brueder.at
 
 
Gruppenpraxis Labors.at
Die Gruppenpraxis Labors.at bietet eine große Vielfalt an Laboruntersuchungen an. Blut-, Harn- und Stuhlproben werden biochemisch analysiert. Bakterienkulturen und Genanalysen werden ebenfalls in unseren Laboratorien durchgeführt.
Leistungen
Blutabnahme
Marcoumar-Ambulanz
Blutzuckerbelastungen
Abstriche
Spermiogramme
Laktoseintoleranztest
TRH-Test
Von Blutproben über Abstriche bis hin zur molekularbiologischen Untersuchung. Das komplette Spektrum aller Laborleistungen finden Sie im Analysenverzeichnis.
Praterstraße 22, 1020 Wien
Telefon:(01) 260 53-1020

www.labors.at

 
 
Krankenhaus
Barmherzige Brüder
Das Krankenhaus zählt nicht nur zu den größten Spitälern der Bundeshauptstadt sondern auch zu den modernsten, stets am neuesten Stand der medizintechnischen Möglichkeiten. 411 Betten, neun Fachabteilungen, zwei Institute sowie eine öffentlich angeschlossene Apotheke machen das Krankenhaus zu einer wertvollen Stütze im lokalen Gesundheitswesen und zu einem wichtigen Gesundheitszentrum für die Wiener Bevölkerung.
Joh. v. Gott-Platz 1, 1020 Wien
Telefon:(01) 260 53-1020
 
 
Extensionsliege
Orthospine Extensionsliege © VISUAL ACT e.U - werbeagentur - videoproduction - www.visual-act.com
Wenn Sie immer wieder Rückenschmerzen haben, so hilft diese 3D schwingende Streckliege durch präzise Technik die Wirbelsäule sanft zu dehnen (schmerzfrei) und durch den entstehenden Unterdruck der Dehnung können die Bandscheiben aus dem gut durchbluteten Rücken wieder Nährstoffe und Feuchtigkeit aufnehmen.
Orthospine Extensionsliege © VISUAL ACT e.U - werbeagentur - videoproduction - www.visual-act.com
Orthospine Liege - Die Nr. 1 bei Prävention und Nachbehandlung bei Rückenproblemen und Bandscheibenvorfall.
 
 
 
 
Tierklinik
Vorgartenstrasse
Als moderne Tierklinik versorgen wir Sie und Ihren Liebling mit modernsten Leistungen rund um Vorsorge, Pflege, Krankheit und Genesung Ihres Tieres.
Wir bieten unseren Patienten liebevolle Zuwendung und höchsten Grad an Kompetenz mit Hilfe moderner Geräte und Untersuchungstechniken, um so die beste Therapie zu ermöglichen.
Seit über 25 Jahren Tiermedizin auf höchstem Niveau
 Hohes tiermedizinisches Fach-Wissen und jahrelange Erfahrung kombiniert mit der Hilfe modernster Geräte und Untersuchungstechniken sowie ständige Weiterbildung unseres Teams ermöglichen uns die beste Therapie für Ihr Tier!
Vorgartenstrasse 172, 1020 Wien
Telefon: +43 (0)1 - 728 50 23
wienertierklinik.at
 
 
 
 
 
© design by gaube 2016
design by gaube