Nachhaltig mit Essen umgehen:
www.bewusst-haushalten.at gibt Tipps zu
Einkauf, Lagerung und Verkochen von Lebensmitteln
PRESSEINFORMATION
Lebensmittel richtig lagern © www.bewusst-haushalten.at
Lebensmittel richtig lagern © www.bewusst-haushalten.at
1,3 Mio. Tonnen Lebensmittel landen in Österreich
pro Jahr in der Mülltonne
Moderne Kühl- und Gefriergeräte halten Lebensmittel
bis zu drei Mal länger frisch
Tipps für schonendes Einkochen und Dörren im Backofen
Alle Informationen über Haltbarkeit und Lagerung
von Lebensmittel auf einen Blick
Das Lifestyle-Magazin auf www.bewusst-haushalten.at, der größten deutschsprachigen Info-Plattform für moderne Hausgeräte, widmet sich in seiner neuen Ausgabe dem sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln. In Österreich landen jährlich 19 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf in der Mülltonne. Jeder Haushalt wirft damit durchschnittlich 300 Euro gedankenlos weg – und verschwendet damit nicht nur Geld, sondern auch wertvolle Ressourcen. „Wir informieren auf www.bewusst-haushalten.at über Einkauf, Lagerung und Verkochen von Lebensmitteln und zeigen, wie moderne Hausgeräte helfen, mit unserem Essen nachhaltig umzugehen“, so Alfred Janovsky, Sprecher Forum Hausgeräte. Tipps und Rezepte für die Restl-Verwertung steuert TV- und Haubenkoch Oliver Hoffinger bei. Darüber hinaus klärt das Magazin Mythen über die Lagerung von Lebensmitteln auf: von der Banane im Kühlschrank bis zum Aufwärmen von Kartoffeln.
Menge könnte drei Milliarden Menschen ernähren
Warum landen so viele Lebensmittel im Mist? Zum einen wird zu viel produziert, zum anderen sind viele Lebensmittel nicht gut genug für den Supermarkt. Aber viel Abfall fällt leider auch in Gastronomie und Haushalten an. Es gibt viele Gründe, warum private Haushalte Lebensmittel wegwerfen: Verlockungen durch günstige Großpackungen, zu wenig Zeit zum Kochen, zu wenig Wissen über die Haltbarkeit oder auch falsche Lagerung.
Richtig lagern in Frische- und Null-Grad-Zonen
„Die richtige Lagerung von Lebensmitteln ist entscheidend für die Haltbarkeit. Konsumenten fragen sich, was wie in den Kühlschrank muss und wohin genau. Was viele nicht wissen: Bei modernen Kühlschränken und Gefriergeräten gibt es Kühlzonen und Funktionen, die die Produkte bis zu drei Mal länger frisch halten“, erklärt Janovsky. In der Null-Grad-Zone herrscht eine Temperatur – wie der Name sagt – knapp über dem Gefrierpunkt und hohe Luftfeuchtigkeit. In der 0-Grad-Zone können frische Lebensmittel in einem Kühlschrank am längsten aufbewahrt werden: rohes Fleisch, Fisch, Geflügel, Wurst, Salat oder bestimmten Obstsorten halten bis drei Mal länger. Je mehr eingelagert wird, desto höher wird die Feuchtigkeit: bis zu 50 % für Fleisch und 95 % für Gemüse. Der Salat bleibt knackig, das Fleisch saftig. Zudem bleiben Vitamine, Nährstoffe und Mineralstoffe länger erhalten. Frischezonen sind Kühlbereiche, in denen die Temperatur 1 bis 3 °C beträgt. Sie ist damit 2 bis 3 Grad kühler als im übrigen Innenraum. Frischezonen sind eigene Schubladen, in welchen oft auch die Luftfeuchtigkeit separat geregelt werden kann: für Obst, Gemüse und Salat von 90 bis 95 %, für Fleisch, Fisch und Eier rund 50 %. Die angepasste Luftfeuchtigkeit und Temperatur in den Frischezonen wirkt sich optimal auf die Haltbarkeit der Lebensmittel aus. Obst, Gemüse und Salat, Fisch, Fleisch, Eier bleiben doppelt so lange frisch als bei herkömmlicher Lagerung.

In der Gefrierzone beträgt die Temperatur bis zu -32 °C, was eine sichere und längerfristige Lagerung von Lebensmitteln ermöglicht. Wichtig für eine optimale Lagerung in der Gefrierzone sind zum einen eine gute Luftzirkulation und zum anderen eine sehr geringe Feuchtigkeit, um Eisbildung auf dem Gefriergut und dem Innenraum zu vermeiden. Qualität, Farbe und Aroma des Gefrierguts bleiben so länger erhalten. Ausgewählte Hersteller bieten bei Kühl-Gefrier-Kombinationen separate Kühl- und Luftkreisläufe, um die Luftfeuchtigkeit im Kühlbereich sehr hoch und in der Gefrierzone sehr niedrig zu halten. Im übrigen Innenraum des Kühlschranks herrschen je nach Ort Temperaturen von 4 °C bis 10 °C. Diese Kühlbereiche eignen sich für reguläre, verpackte Lebensmittel wie Getränke, Butter, Eier und einige Obstsorten.
So lange halten Lebensmittel
In den speziellen Kühlfächern bleiben etwa Äpfel und Karotten ein halbes Jahr knackig frisch, Weintrauben drei Monate. Grüner Salat bleibt drei Wochen frisch, Marillen und Erdbeeren bis zu zwei Wochen. Eine Übersicht über die Lagerzeit findet der User auf www.bewusst-haushalten.at.
Einkochen und dörren
Moderne Backöfen ermöglichen es, bei niedrigen Temperaturen (40 bis 50 Grad) zu dörren. Am besten geht es mit Heiß- und Umluft, damit die Feuchtigkeit abziehen kann. Je nach Obstsorte und Beschaffenheit dauert das Dörren einige Stunden bis hin zu zwei Tagen. Mit einem Backofen kann man – alternativ zum Einkochtopf – Lebensmittel einkochen. Die Gläser werden auf einen Rost gestellt, darunter das Backblech, das etwa zwei Zentimeter hoch mit Wasser gefüllt ist. Bei exakt 130 °C wird so lange erhitzt, bis das Wasser kocht. Anschließend die Gläser im Backofen auskühlen lassen.
Größter, deutschsprachiger Ratgeber
für moderne Hausgeräte
Das Magazin auf www.bewusst-haushalten.at ist eine Hochglanzzeitschrift im Web und zeigt, wofür innovative Hausgeräte stehen: Emotion, Inspiration, Lifestyle. Die Geschichten erzählen, wie wir leben, wohnen, genießen und nachhaltig und komfortabel leben können. Und wie uns smarte Technologie dabei hilft. www.bewusst-haushalten.at ist der größte, deutschsprachige Ratgeber für moderne Hausgeräte und informiert umfassend über die Themenbereiche Spülen, Waschen, Trocknen, Kühlen, Gefrieren, Kochen und Backen. 17 verschiedene Gerätekategorien werden detailliert beschrieben – von Backöfen bis Waschtrockner. Die Plattform ist eine Initiative des Forum Hausgeräte, dem führende Marken-Hersteller für Hausgeräte angehören und das sich seit mehr als 30 Jahren für die Anliegen von
Handel und Konsumenten einsetzt. Das Forum Hausgeräte ist ein Netzwerkpartner des Fachverbands der Elektro-und Elektronikindustrie (FEEI).
Text auszugsweise aus
PRESSEINFORMATION Juni 2015
www.bewusst-haushalten.at
 
 
 
 
 
 
Gelati Alberti - Italienisches Eis seit 1906 © "Gelati Alberti", Praterstraße 40, 1020 Wien
Gelati Alberti - Italienisches Eis seit 1906 © "Gelati Alberti", Praterstraße 40, 1020 Wien
Gelati Alberti, gegründet von unserem Urgroßvater Giovanni im Jahre 1906, ist eines der ältesten bestehenden Eissalons Wiens.
Gelati Alberti - Italienisches Eis seit 1906 © "Gelati Alberti", Praterstraße 40, 1020 Wien
Sämtliche Eissorten sind in mittlerweile 110 Jahren von Generation zu Generation weiter entwickelt worden, und auch nach wie vor in unserem Eissalon selbst hergestellt.
Gelati Alberti - Italienisches Eis seit 1906 © "Gelati Alberti", Praterstraße 40, 1020 Wien
Neue Kreationen und Eisspecials werden auf Facebook laufend vorgestellt, damit unsere Gelati-Friends immer am neuesten Stand bleiben. :)
Wir freuen uns auf Sie!
Praterstrasse 40, 1020 Wien
Telefon: +43-(0)1-212 18 12
Öffnungszeiten:
Mo - So 10.30-22.30 Uhr
 
 
Lunzers Maß-Greißlerei
Alle Lebensmittel stammen aus biologischem Anbau
Statt im Bio-Großmarkt kaufen wir lieber bei regionalen Landwirten und kleinen Produzenten ein, die hervorragende Lebensmittel herstellen und mit denen wir in persönlichem Kontakt stehen.
Bio, aber nicht von ungefähr
Alle Lebensmitttel werden unverpackt und nach deinem Maß angeboten. So vermeiden wir unnötigen Verpackungsmüll.
Recycling ist nicht gleich Mehrweg
Entweder bringst du deine eigenen Behälter mit und lässt sie vor dem Befüllen an der Kassa abwiegen oder du kaufst unsere Lunzers Gläser oder du bedienst dich bei unseren Papiersackerl
Heinestraße 35, 1020 Wien
Tel: 01 2121387
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo-Fr 9-19 Uhr
Sa 9-17 Uhr
www.mass-greisslerei.at
 
 
The View - Restaurant
Erleben Sie den Einmaligen Donaublick und die Skyline auf unserer großzügigen Sonnen-Terrasse. Es erwartet Sie eine gelungene Pause vom Alltag in herzlich-familiärer Atmosphäre.
Unsere Bar bietet Ihnen Internationale Cocktails und Lounge Sound.
Zwei getrennte Räume und eine Terrasse mit Blick auf die Donau und Skyline. Für Ihre Kunden nur das Beste, wir garantieren Ihnen unvergessliche Events und Feste mit Top Service und rundum Wohlfühl Ambiente.
170 Sitzplätze Restaurant
150 Sitzplätze Terrasse
Restaurantparkplatz für ca. 40 Autos. Busparkplätze direkt vor dem Objekt
Stilvolles und individuelles Frühstücken, Mittagstisch und süße Verlockungen am Nachmittag, Aperitifs für einen entspannten Start in den Abend, wundervolles Abendessen und gefühlvoller Ausklang.
Handelskai 265, 1020 Wien
Tel: +43-(0)1- 890 83 74
ÖFFNUNGSZEITEN:
täglich 08.30-02.00 Uhr
 
 
Shan´shi Asia-Produkte
Mit der breiten Produktpalette von Shan´shi können Sie ganz Asien, ganz einfach zu Hause genießen.
Würzsaucen -  Würzpasten - Sojasaucen -  Kokosmilch - Woksaucen - Gemüse - Nudeln - Reis - Essig & Öl - Pilze - Suppen - Snacks - Asia Fix
Das sorgfältig ausgewählte Sortiment von Shan'shi umfasst ein breites Sortiment perfekt abgestimmter Produkte. Shan'shi bietet dabei alles, was Sie für die Zubereitung asiatischer Gerichte benötigen - sei es streng nach Rezeptvorlage oder im Sinne eines individuellen Kochstils, in dem Zutaten jederzeit je nach Geschmacksvorlieben und Experimentierfreudigkeit vielfältig kombiniert werden können.
Ganz Asien, ganz einfach
 
 
Lassen Sie sich bei uns mit bester Küche verwöhnen.
Mit hochwertigen Produkten und frischen Zutaten bereiten wir Ihnen nicht nur exzellente Steakgerichte, sondern auch kreative Specials und Beilagen. Den würdigen Abschluss werden Ihnen unsere Patissiers versüßen.
After Work Steak
Starten Sie rundum glücklich in den Feierabend und genießen Sie von Mo-Sa in der Zeit von 17-18 Uhr unser After Work Steak! Dieses Special besteht aus einem Huftsteak (200g) mit einer Beilage nach Wahl und einem Glas Bier (0,3l) um €20,-!
Hasta Luego & Buenes Tardes im el Gaucho ...
Lassen Sie sich bei uns mit bester Küche verwöhnen.
Mit hochwertigen Produkten und frischen Zutaten bereiten wir Ihnen nicht nur exzellente Steakgerichte, sondern auch kreative Specials und Beilagen. Den würdigen Abschluss werden Ihnen unsere Patissiers versüßen.
Praterstraße 1, 1020 Wien
Tel: +43.1. 21 21 210
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo.–Sa. 10–01 Uhr
Gegrillt wird bis 23:00 Uhr
www.elgaucho.at
 
 
Von 11.30 bis 14.00 Uhr kochen wir in unserer Kaffee- & Cocktail-Bar in Wien auch warme Gerichte.
Mittags-Teller
Ob Schinkenfleckerl, Faschierte Laibchen oder Hamburger, unser breites Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten lässt keine Wünsche offen.
Dazu erwartet Sie eine große Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken.
Kaffee- & Cocktail-Bar
Gerne servieren wir Ihnen alle Kaffees auch koffeinfrei oder mit BIO-Sojamilch.
Jedes Frühstück servieren wir Ihnen mit Kaffee, Tee oder Kakao.
Wir freuen uns auf Sie!
Besuchen Sie uns im I.N. Haarstudio mit Kaffee- & Cocktail-Bar in Wien, nur zwei Gehminuten von der U-Bahn-Station (Linie U1) Nestroyplatz!
Praterstrasse 33, 1020 Wien
Telefon: +43-(0)1- 212 38 46
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 07.30-23.00 Uhr
Sa 08.00-14.00 Uhr
 
 
Connectivity im Haushalt:
In der Küche von heute und noch deutlicher in der Küche der Zukunft wird gelebt, gelacht, gearbeitet, gesprochen und nebenbei auch gekocht und gegessen.
Hanni Rützler, Autorin des Food Reports 2016, über die Küche in der Zukunft.
Es ändern sich nicht nur die praktischen Funktionen der Küche, die neue Geräte wie Induktionskochfelder und Dampfgarer mitbringen, sondern auch die symbolischen Funktionen.
Küche der Zukunft fordert Connectivity-fähige Hausgeräte
Die Geräte sprechen mit den Konsumenten und untereinander und verstehen die Befehle, die ihnen mit Hilfe von Smartphones, Tablets oder Laptops zukommen.
 
 
Weinkühlung:
Für den Weingenuss ist bereits der Transport entscheidend: Die Flaschen müssen, beispielsweise vor Hitze im Auto, geschützt werden.
Wein wird oft falsch gelagert und schmeckt in weiterer Folge ungenießbar
Die anschließende Lagerung mit einem professionellen Klimagerät ist für den Top-Winzer ein weiterer wesentlicher Punkt.
Weinkühl- und Weinlagerschränke temperieren Weine gleichmäßig und sind gradgenau steuerbar.
Wird ein Wein länger gelagert, so ist eine konstante Lagertemperatur das Um und Auf – dieser Faktor kann mit einem Weinlagerschrank perfekt abgestimmt werden.
 
 
Cocktails
Coole Drinks für heiße Nächte
Die erste Definition
eines Cocktails in deutscher
Sprache findet sich in einem Kochlexikon aus dem Jahr 1886:
„Cock-tail. Ein in Amerika sehr beliebtes Getränk, eine Art kalter Grog, welchen man aus Brandy, Bitter-Liqueur, Eis und Zucker zusammensetzt; zuweilen wird anstatt des Bitters auch Pfefferminz Liqueur genommen."
Sehr häufig wird zwischen Shortdrinks und Longdrinks unterschieden. Als Shortdrinks gelten Mixgetränke, die bis zu 10 cl Flüssigkeit enthalten. Longdrinks sind dementsprechend größere Mixgetränke mit mehr als 10 cl.
 
 
197 neue erprobte Rezepte für jeden Haushalt
Suppen
Kleine Vorspeisen
Gesalzene Puddings und Aufläufe
Fische
Braten und Fleischspeisen
Saucen (gesalzen)
Beilagen
Warme Mehlspeisen
Torten, Mehlspeisen
Süßes Backwerk
Gesalzenes Backwerk
Der Inhalt (Texte, Rechtschreibung, Angaben, Grafiken etc...)  ist der Originalausgabe von 1926 entnommen. Die Rezepte entsprechen dem Koch- und Ernährungsstandard von 1926.
 
 
 
 
 
© design by gaube 2016
design by gaube