Müllentsorgung
Mistplatz Zwischenbrücken
Dresdner Straße 119, 1020 Wien
Waste Watcher der MA 48 © Erhard Gaube
Waste Watcher der MA 48
Die Mistplätze haben Montag bis Samstag (werktags)
von 7 bis 18 Uhr geöffnet.
Die Abgabe von Problemstoffen aus Privathaushalten
ist von 7 bis 18 Uhr möglich.
Der Mistplatz Rinterzelt hat auch an Sonntagen
von 7 bis 18 Uhr geöffnet, ausgenommen Feiertage.
Die Mistplätze sind eine Gratis-Serviceeinrichtung der Wiener Stadtverwaltung. Sie wurden geschaffen, damit die Wienerinnen und Wiener Müll in Haushaltsmengen bequem und umweltgerecht entsorgen können. Zimmer- und Wohnungsentrümpelungen fallen nicht darunter.
Dem Wiener Kleingewerbe wird die Möglichkeit geboten, Kleinmengen, die bei Adaptierungs- und Renovierungsarbeiten in Wiener Wohnungen (nicht Haussanierungen) anfallen, abzugeben.
Nähere Informationen:
Misttelefon, Telefonnummer: +43 1 546 48
Die Mistplatz-Annahmebestimmungen gewährleisten die reibungslose Abwicklung von bis zu zwei Millionen Einfahrten zu den Wiener Mistplätzen pro Jahr. Diese einfach handhabbaren Regelungen werden auch im Interesse der Mistplatzkundinnen und -kunden eingesetzt. Stand in den Anfängen rein die ordnungsgemäße Entsorgung von Abfällen im Vordergrund, so entwickelten sich die Mistplätze von heute hin zu Serviceeinrichtungen. Hier können auch intakte Altwaren in der "48er-Tandler-Box" abgegeben werden. Diese werden dem 48er-Tandler zur Verfügung gestellt oder kommen karitativen Zwecken zu Gute. Ein kostenloser Büchertausch in umgebauten Telefonzellen kann auf allen Mistplätzen erfolgen. Es dürfen maximal fünf Bücher gleichzeitig ausgetauscht werden. Kurzfristig anfallende Mehrmengen an Restmüll kann in den kostenpflichtigen Restmüllschleusen entsorgt werden.
Am Mistplatz ist erhältlich:
Bis zu einem Kubikmeter Kompost aus biogenen Abfällen kann kann je nach Verfügbarkeit kostenlos abgeholt werden. Dies gilt für alle Mistplätze mit Ausnahme der Mistplätze Landstraße (3., Grasbergergasse 3), Ottakring (16., Kendlerstraße 38a) und Hetzendorf (12., Wundtgasse/Jägerhausgasse).
Bei der Problemstoffsammelstelle am Mistplatz sind erhältlich:
Die torffreie Erde "Guter Grund" in 18- und 40-Liter-Säcken zum Preis von drei Euro beziehungsweise fünf Euro, hergestellt aus dem Wiener Kompost, ist ebenso erhältlich wie der Laubsack
(ein Euro pro 100-Liter-Sack).
Die Batterie-Sammelbox ist kostenlos erhältlich.
Zu Weihnachten werden auch Weihnachtssäcke zugunsten des Integrationshauses verkauft. Das ist eine Maßnahme gegen die weihnachtliche Verpackungsflut und ein Beitrag zur Abfallvermeidung.
Zur Verfügung gestellt werden WÖLI-Behälter: Drei-Liter-Kübel für Altspeiseöle und -fette für zu Hause (gratis) oder der 25 Liter fassende Gastro-Wöli für die Gastronomie (fünf Euro für die Erstabholung).
Regentonnen aus alten Abfallbehältern
gibt es um zehn Euro das Stück.
Annahmebestimmungen der Mistplätze
Die Benützung der Wiener Mistplätze unterliegt bestimmten Mengenbegrenzungen und Auflagen. Die Abgabe von größeren Mengen an nicht gefährlichen Abfällen, beispielsweise bei Wohnungsräumungen, ist kostenpflichtig (außer Elektroaltgeräte) und bei der Abfallbehandlungsanlage möglich. Zur Abgabe von Problemstoffen in Haushaltsmengen befindet sich auf jedem Mistplatz eine Problemstoffsammelstelle.
Maximale Abgabemenge
Pro Anlieferung darf die Summe aller abgegebenen Stoffe in der Regel maximal einen Kubikmeter betragen. Bei manchen Abfallfraktionen, wie zum Beispiel Asbestzement und Reifen, sind andere Mengenbeschränkungen vorgegeben. Genauere Informationen zu den Mengenangaben sind im Mistplatz-ABC zu finden.
Privatpersonen dürfen im Regelfall zweimal täglich je Anlieferung einen Kubikmeter am Mistplatz abgeben. Gewerbefahrzeuge dürfen nur einmal täglich einen Kubikmeter anliefern.
Ein Umgehen der Mengenbestimmungen durch das Abladen vor dem Mistplatz und Hineintragen von Altstoffen oder Abfällen ist nicht zulässig. Ebenso sind Teilabladungen untersagt.
Anlieferung mit Fahrzeugen mit Wiener Kennzeichen
Privater PKW ohne Anhänger: zwei Mal täglich je ein Kubikmeter Abfall
Privater PKW mit Anhänger: zwei Mal täglich je ein Kubikmeter Abfall
Private Pritsche oder Bus mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen: zwei Mal täglich je ein Kubikmeter Abfall
Gewerbefahrzeuge mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen: ein Mal täglich ein Kubikmeter nicht gefährlicher Abfall. Gefährlicher Abfall darf nicht abgegeben werden.
Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen: Die Anlieferung von Abfall ist unzulässig.
Die Anlieferung durch Botendienste ist unzulässig.
Anlieferung mit Fahrzeugen mit Nicht-Wiener Kennzeichen
Privater PKW ohne Anhänger: zwei Mal täglich je ein Kubikmeter Abfall
Privater PKW mit Anhänger: Die Anlieferung von einem Kubikmeter Abfall ist einmal im Quartal möglich. Dabei muss jedoch das Formular "Ausnahme von den Annahmebestimmungen" ausgefüllt werden.
Private Pritsche oder Bus mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen: Die Anlieferung von einem Kubikmeter Abfall ist einmal im Quartal möglich. Dabei muss jedoch das Formular "Ausnahme von den Annahmebestimmungen" ausgefüllt werden.
Gewerbefahrzeuge bis 3,5 Tonnen höchstzulässiges Gesamtgewicht: Die Anlieferung von Abfällen ist unzulässig.
Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen: Die Anlieferung von Abfällen ist unzulässig.
Die Anlieferung durch Botendienste ist unzulässig.
www.wien.gv.at/mistplatz/
 
 
  Wirtschaft 2. Bezirk
    Aktuelle Baustellen
    Magistrat/Bezirksamt
    Magistratsabteilungen
    Behörden 2. Bez.
    Polizeidienststellen
    EMPACT
    Müllentsorgung
    Postfilialen
    Gasthermen Notdienst
    Der II. Bezirk
    Bahnhof Praterstern
    Busterminal Wien
    Öffentl. Verkehr
    Personenhafen Wien
    Yachthafen Wien
    Hafen Freudenau
    Donaukanalbrücken
    Donaukanal
    Tragflügelbootlinie
    Twin City Liner
    KFZ Services
    Tankstellen
    Samsung Service
    Stross Reinigung
    Messezentrum Wien
    Immobilien
    Wohnprojekt Krieau
    Kolpinghaus
    Stadion Center
    Webster University
    Wirtschaftsuniversität
    Forschungsreaktor
    Kraftwerk Freudenau
    Versicherungsvergleich
    Finanznachrichten
    Wirtschaftskalender
  Österreich Serien:
    Wiener Urania
    LOFAG
    Eisenbahnmuseum
    AKW Zwentendorf
  Firmeneinträge:
    Gelati Alberti
    I.N. Haarstudio
    I.N. Coffeshop
    Gasthermenservice
    Pedal Power
    Licona
    Stoffkeller
    Die Nähinsel
    stilwerk
    Marina Restaurant
    El Gaucho Steakhouse
    Restaurant The View
    Tony´s Laufshop
    Radsport RIH
    Restaurant Kosu
    Restaurant s´Zwara
    Samsung Service
    Das Campus
    Schweizerhaus
    Meierei im Prater
    Lusthaus
    Restaurant Zur Reblaus
    Restaurant Nikita
    Stross Reinigung
    Restaurant Lè Cedre
    Waffelwerkstatt
    Restaurant Pancho
    Restaurant Zum Inder
    Lunzers Maß-Greißlerei
     
 
 
U-Bahnnetz Wien - Schnellverbindungen Wien  
 
Unabhängig von der Abgasmessung ist die Wichtigkeit der jährlichen Wartung, bei dieser werden durch Schmutz verlegte Abgaswege gereinigt und Sicherheitsventile überprüft!
 Eine Wartung, die gem. ÖVGW-Richtlinie G 81 durchgeführt wird, dauert je nach Verschmutzungsgrad mindestens eine Stunde.
HOTLINE
Tel: 0664/308 66 46
Notdienst rund um die Uhr
auch an Feiertagen und Wochenenden!
Service für Durchlauferhitzer, Gasheizöfen und Konvektoren. Thermenreparaturen bei allen gängigen Marken. Wir sind ein kleines Team mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Gasgerätetechnik. Vom einfachen Service bis zum kompliziertesten elektronischen Problem sind Sie bei uns in den besten Händen.
gasthermenservice schiefer KG
Margaretenstrasse 142, 1050 Wien
Tel: 0664/308 66 46
Thermenreparaturen bei allen in Wien gängigen Marken.
 Ein Termin für die Begutachtung und Erstellung eines Kostenvoranschlags für eine etwaige Reparatur ist kostenlos.
gasthermenservice.at
 
 
 
 
BMI-Sicherheits-App
Bundesministerium für Inneres
Polizei.AT ist die offizielle Polizei-App Österreichs. Neben brandaktuellen Nachrichten, Präventionstipps und Fahndungsausschreibungen bietet die App hilfreiche Informationen aus dem Bereich der Polizei.
 
Die App ist mit allen gängigen Betriebssystemen (ios, android und windows) kompatibel und steht in den App-Stores kostenlos zum Download zur Verfügung.
QR-Code für alle Betriebssysteme
 
 
VISUAL ACT e.U - Werbeagentur - Videoproduktion - Werbespot - Imagefilm Visual-Act e.U.
VISUAL ACT e.U - Werbeagentur - Videoproduktion - Werbespot - Imagefilm
Von schnellen, einfachen und extrem kostengünstigen Videos wie das Format QUICKVIDEO bis zu mittleren und komplexen Drehs mit Cine Cams und Filmteam für Werbespots, Doku und DVD Produktion – you name it.
Videoproduktion
Werbespot - Imagefilm
Wir produzieren laufend kleine „Shorts“ – in Full HD bis 4K und zahlreiche Filme mit kleinem Budget bis zu aufwändigeren Sets – maßgeschneidert für jede Produktionsgröße.
VISUAL ACT e.U - Werbeagentur - Videoproduktion - Werbespot - Imagefilm
Wir arbeiten mit einem je nach Bedarf zusammengestellten Team aus Kameramännern, Tonmeistern, Assistenten & Visagisten.
www.visual-act.com
 
 
 
 
Wirtschaftsuniversität
Die Wirtschaftsuniversität Wien (WU Wien) wurde 1898 gegründet und ist die größte Wirtschaftsuniversität in Europa. Ab Oktober 2009 wurde im 2. Bezirk, Leopoldstadt, ein neuer Campus für die Wirtschaftsuniversität errichtet. Er befindet sich auf dem südwestlichen Teil des einstigen Weltausstellungs- und späteren Messegeländes am Nordrand des Wiener Praters und wird durch die U-Bahn-Stationen Messe - Prater und Krieau der Linie U2 erschlossen.
Der Campus WU soll aktiv am städtischen Leben teilnehmen und auch für die Öffentlichkeit attraktiv sein.
Der Selbstanspruch der Wirtschaftsuniversität Wien geht über die reine Ausbildung der rund 22.000 Studentinnen und Studenten hinaus. 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten beständig daran die Qualität der Lehre, der Forschung und des Campuslebens in allen Bereichen auszubauen und voranzutreiben.
Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
www.wu.ac.at
 
 
Personenhafen Wien
Das von der Tochtergesellschaft Wiener Donauraum Länden & Ufer Betriebs- & Entwicklungsgesellschaft betriebene Schifffahrtszentrum bei der Reichsbrücke am Handelskai im 2. Bezirk ist das Zentrum für die Personenschifffahrt in Wien. Hier haben Reedereien, Agenturen und Buchungsstellen ihre Büros.
Die DDSG Blue Danube konzentriert sich seit der Firmengründung im Jahr 1996 auf die Kernzonen Wien und Wachau.
Das
von der Tochtergesellschaft Wiener Donauraum Länden & Ufer
Betriebs- & Entwicklungsgesellschaft betriebene
Schifffahrtszentrum bei der Reichsbrücke am Handelskai im 2.
Bezirk ist das Zentrum für die Personenschifffahrt in Wien.
Handelskai 265, 1020 Wien
 
 

Der Währungsrechner wird Ihnen von Investing.com Deutsch zur Verfügung gestellt.
 
 
Donaukanalbrücken
Der Donaukanal ist ein wichtiger Freizeit- und Naherholungsbereich. In den letzten Jahren ist vor allem der Bereich zwischen Friedensbrücke und Urania zu einem wichtigen Lebensraum geworden. Umso wichtiger sind die Brücken, die kurze Wege zwischen den Bezirken schaffen.
Die meisten Donaukanalbrücken sind nach 1945 entstanden. In den Kämpfen in den letzten Kriegstagen wurden viele Brücken zerstört. Sie wurden in den Folgejahren nicht mehr instand gesetzt, sondern durch neue moderne Stahlbetonbrücken ersetzt.
 
 
 
 
 
Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs
Unsere ARBÖ-Prüfzentren sind einen Besuch wert. Egal ob Sie zur Pickerl-Überprüfung müssen, einen Gebrauchtwagen vor dem Kauf bewerten lassen möchten oder Sie Ihr Auto vor einer langen Reise durchchecken möchten - bei uns ist Ihr Fahrzeug in den besten Händen! Unsere ARBÖ-Techniker haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und beraten Sie kompetent, professionell und unabhängig.
§57a-Begutachtung
Die §57a-Begutachtung wird in allen ARBÖ-Prüfzentren österreichweit durchgeführt
und bietet attraktive Preisvorteile für ARBÖ-Mitglieder!
ARBÖ Prüfzentrum
Wehlistraße 362, 1020 Wien
Telefon: 050 123 2901
Öffnungszeiten:
Technischer Dienst:
Mo-Fr: 7.30-18.00
Sa: 7.30-12.00, 13.00-18.00
www.arboe.at
 
 
Webster Vienna
Private University
Das Palais Wenkheim an der vorderen Praterstraße in Wiens 2. Bezirk ist eines der ältesten Gebäude an der ehemaligen Prachtmeile zwischen Donaukanal und Praterstern.
Die Webster University Vienna ist der einzige österreichische Campus der amerikanischen Privatuniversität deren Hauptsitz sich in St. Louis, Missouri, USA befindet und von den Loretto-Schwestern als Hochschule für Frauen gegründet.
2001 erhielt die Webster Vienna Private University als erste und einzige amerikanische Universität die Akkreditierung als österreichische Privatuniversität. Im Herbst 2014 übersiedelte die Privatuniversität an ihren heutigen, modernen Campus im neoklassizistischen Palais Wenkheim.
Praterstraße 23, 1020 Wien
Telefon: +43 1 269 9293 0
www.webster.ac.at
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© design by gaube 2016
design by gaube