Pflegewohnhaus Leopoldstadt
mit sozialmedizinischer Betreuung
Engerthstraße 154, 1020 Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
2010 wurde das neue Pflegewohnhaus fertig gestellt und bietet 306 pflegebedürftigen Menschen einen behaglichen Wohnplatz. Der Grundriss des Gebäudes weist eine U-Form auf. Das Haus verfügt ausschließlich über Ein- und Zweibettzimmer mit eigenen Toiletten, Bädern und Loggien. Pro Wohnbereich stehen 16 Einbettzimmer und 5 Zweibettzimmer zur Verfügung. Das Pflegewohnhaus mit sozialmedizinischer Betreuung hat den Zweck, für multimorbide geriatrische sowie chronisch Kranke und pflegebedürftige Bewohnerinnen und Bewohner mit hohem medizinischen, pflegerischen sowie therapeutischen Bedarf, eine nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechende Betreuung zu gewährleisten.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Vom ersten bis sechsten Stock befinden sich pro Ebene jeweils zwei Wohnbereiche, d. h. das Haus verfügt über insgesamt 12 Wohnbereiche, die durch ihre Bezeichnungen die Leopoldstadt symbolisieren. Das Pflegewohnhaus Leopoldstadt verfügt über modernste pflegerische, medizinische und therapeutische Diagnose- Behandlungs- und Betreuungsmöglichkeiten.
Die Berufsgruppen
der Medizin,
der Klinischen Psychologie,
der Gesundheits- und Krankenpflege,
der medizinischen, therapeutischen und diagnostischen Gesundheitsberufe
(Ergotherapie, Physio-, Hydro- und Elektrotherapie, Logopädie, Diätologie, MTF und Medizinische Massage) und
der Klinischen Pharmazie
stehen für Sie zur Verfügung.
Zur Verfügung stehen ein Bereich für die Kurzzeitpflege (24 Plätze), neun Bereiche für die Langzeitbetreuung (234 Plätze) sowie zwei Bereiche für an Demenz erkrankte Bewohnerinnen und Bewohner (48 Plätze).
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
In der Rehabilitation / Kurzzeitpflege werden geriatrische Bewohnerinnen und Bewohner nach schweren Erkrankungen oder Unfällen, die nicht direkt aus dem Akutkrankenhaus nach Hause entlassen werden können, betreut. Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen durch umfassende Betreuung wieder in die Lage versetzt werden, in der häuslichen Umgebung so selbständig wie möglich zurechtzukommen. Die Aufenthaltsdauer ist mit drei Monaten begrenzt.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Die Wohnbereiche Demenz sind auf die speziellen Anforderungen für Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenz ausgerichtet. Ein Wohnbereich wird geleitet von einer/einem Stationsschwester/-pfleger und einer/einem Stationsärztin/-arzt. Im Erdgeschoß sind die Bereiche Verwaltung und Direktion, die medizinischen Untersuchungsbereiche, der Therapiebereich, der Mehrzwecksaal, das Kaffeehaus, der Frisör / Maniküre / Pediküre, sowie ein Andachtsraum.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Das Pflegewohnhaus Leopoldstadt mit sozialmedizinischer Betreuung ist das erste Haus der Stadt Wien, das im Zuge der Umsetzung der Geriatriereform in Betrieb geht. Hauptaugenmerk wurde auf modernste Ausstattung, Richtlinien und „kleine Wohneinheiten“ gelegt. Die modernen und großzügigen Ein- und Zweibettzimmer sind mit entsprechendem Mobiliar für eine angepasste Betreuung eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen Sanitärbereich und eine barrierefrei zugängige Loggia.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Das Haus führt 12 Stationen (306 Betten) - davon 1 Kurzzeit-, 9 Langzeitpflegestationen, 2 Stationen sind speziell für die Betreuung Demenzkranker eingerichtet. Im lichtdurchfluteten Erdgeschoß befinden sich der Therapiebereich, ein Andachtsraum, der Mehrzwecksaal, das Kaffeehaus sowie ein Frisör mit dem Angebot der Maniküre und Pediküre. Der Garten bietet weiteren Raum für Begegnungen mit Angehörigen und Freunden sowie für die Gartentherapie.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Im Rahmen einer Pflegeanstalt für chronisch Kranke ist das PLE auf multiprofessionelle und interdisziplinäre Betreuung der Bewohner und Bewohnerinnen spezialisiert. Die Bewohner und Bewohnerinnen werden individuell und nach ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen betreut und in der Kurzzeitpflege zur Entlassung nach Hause vorbereitet.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Die enge Zusammenarbeit aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen schafft hervorragende Bedingungen, die Betreuungsstandards bestmöglich zu erfüllen und dafür zu sorgen, dass die Bewohner und Bewohnerinnen möglichst gesund, mobil und selbstständig bleiben. Saisonale Feste, Ausflüge, Koch- und Gartengruppen auch auch die Einbindung von Kindern und Jugendlichen runden ein lebendiges Angebot ab.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Jedes Zimmer ist voll möbliert, verfügt über einen eigenen Sanitärbereich und ist mit einer Rufanlage ausgestattet. Die Loggien der Zimmer sind mit dem Bett schwellenlos befahrbar. Somit besteht die Möglichkeit für alle Bewohnerinnen und Bewohner, die unterschiedlichen Jahreszeiten wahrnehmen zu können. Jedes Zimmer hat einen Anschluss für Radio und TV und verfügt zudem über einen Sauerstoffanschluss. Zusätzlich befindet sich auf jeder Ebene ein behindertengerechtes modern ausgestattetes Pflegebad.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
In den geräumigen Zimmern besteht nun die Möglichkeit, in Absprache mit der Leitung des Hauses, persönliche Gegenstände wie z. B. Bilder, Sessel, etc. mitzubringen. Großzügige Aufenthaltsbereiche in jedem Wohnbereich dienen als soziale Treffpunkte für die Begegnung mit anderen Bewohnerinnen und Bewohnern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Besucherinnen und Besuchern. Hier finden gemeinsame Mahlzeiten, Kaffeerunden, Spiele-Nachmittage, Fernsehabende und Feiern statt.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Wir versuchen mit einem warmen und freundlichen Ambiente den Bewohnerinnen und Bewohnern ein gemütliches „Daheim“ zu ermöglichen. „Therapeutisch eingesetzte Gärten“, Aquarien, große Gemeinschaftsräume sowie „stille Oasen“ bieten verschiedene Sinnesreize.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Ihre Angehörigen und Freunde sind uns herzlich willkommen und können sich auch auf Wunsch aktiv am Zusammenleben beteiligen. Besuche sind täglich in der Kernzeit von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr möglich. Darüberhinaus können auch individuelle Vereinbarungen getroffen werden. Wir ersuchen aber auf die Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner Rücksicht zu nehmen.
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
© Pflegewohnhaus Leopoldstadt der Stadt Wien
Pflegewohnhaus Leopoldstadt
mit sozialmedizinischer Betreuung
Engerthstraße 154, 1020 Wien
Telefon: 01 24545 - 0
 
 
  Gesundheit 2. Bezirk
  Ärzte in Leopoldstadt
  Nachtdienst-Apotheken
    Krankenhaus der
Barmherzigen Brüder
    Apotheke Taborstrasse
    Online Apotheke
    Pflegewohnhaus
    Labors.at 1020
  Allgemeines
    Krebstherapie
    Narkoseverfahren
    Grauer Star (Katarakt)
    Extensionsliege
    Arsen Belastung
    Migräne Behandlung
    Schizophrenie
    Schlafmangel
  Gesundheitstipps
    Zahnpflege für Kinder
    Gesund im Alter
    Medikamente
    Grippe (Influenza)
    Bluthochdruck
    Herzinsuffizienz
    Osteoporose
    Rückenschmerzen
    Gesunde Ernährung
  Die Wiener Schule
    Gerard van Swieten
    Theodor Billroth
    Ignaz Semmelweis
    Lorenz Böhler
    Georg Josef Beer
    Grauer Star (Katarakt)
    Sigmund Freud
    Der Narrenturm
  Zentren
    Kurhaus Schärding
    Pflegezentrum Kainbach
  Haustiere
    Tierklinik Vorgartenstr.
     
 
 
 
 
Ärzte in Wien Leopoldstadt / 1020 / 2. Bezirk  
 
Dienstbereite Apotheken in Wien  
 
 
Online Apotheke
Barmherzigen Brüder
Qualität bei Arzneimitteln
seit 250 Jahren
Ab sofort können Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika sowie alternativmedizinische Produkte über den Online-Apotheken-Shop der Apotheke Linz bestellt werden.
Mit der bequemen Suchfunktion auf der Internetseite können Sie rasch interessante Produkte oder Themen finden. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich telefonisch per
Hotline 0732 774 190
ausführlich, kostenlos und kompetent beraten zu lassen.
Die Online Apotheke der Barmherzigen Brüder bietet Ihnen eine große Auswahl an Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungsmitten, alternativmedizinischen Produkten sowie Kosmetika, die Sie schnell, komfortabel und günstig 24 Stunden täglich zu sich nach Hause bestellen können.
apotheke
barmherzige-brueder.at
 
 
Gruppenpraxis Labors.at
Die Gruppenpraxis Labors.at bietet eine große Vielfalt an Laboruntersuchungen an. Blut-, Harn- und Stuhlproben werden biochemisch analysiert. Bakterienkulturen und Genanalysen werden ebenfalls in unseren Laboratorien durchgeführt.
Leistungen
Blutabnahme
Marcoumar-Ambulanz
Blutzuckerbelastungen
Abstriche
Spermiogramme
Laktoseintoleranztest
TRH-Test
Von Blutproben über Abstriche bis hin zur molekularbiologischen Untersuchung. Das komplette Spektrum aller Laborleistungen finden Sie im Analysenverzeichnis.
Praterstraße 22, 1020 Wien
Telefon:(01) 260 53-1020

www.labors.at

 
 
Krankenhaus
Barmherzige Brüder
Das Krankenhaus zählt nicht nur zu den größten Spitälern der Bundeshauptstadt sondern auch zu den modernsten, stets am neuesten Stand der medizintechnischen Möglichkeiten. 411 Betten, neun Fachabteilungen, zwei Institute sowie eine öffentlich angeschlossene Apotheke machen das Krankenhaus zu einer wertvollen Stütze im lokalen Gesundheitswesen und zu einem wichtigen Gesundheitszentrum für die Wiener Bevölkerung.
Joh. v. Gott-Platz 1, 1020 Wien
Telefon:(01) 260 53-1020
 
 
Extensionsliege
Orthospine Extensionsliege © VISUAL ACT e.U - werbeagentur - videoproduction - www.visual-act.com
Wenn Sie immer wieder Rückenschmerzen haben, so hilft diese 3D schwingende Streckliege durch präzise Technik die Wirbelsäule sanft zu dehnen (schmerzfrei) und durch den entstehenden Unterdruck der Dehnung können die Bandscheiben aus dem gut durchbluteten Rücken wieder Nährstoffe und Feuchtigkeit aufnehmen.
Orthospine Extensionsliege © VISUAL ACT e.U - werbeagentur - videoproduction - www.visual-act.com
Orthospine Liege - Die Nr. 1 bei Prävention und Nachbehandlung bei Rückenproblemen und Bandscheibenvorfall.
 
 
Tierklinik
Vorgartenstrasse
Als moderne Tierklinik versorgen wir Sie und Ihren Liebling mit modernsten Leistungen rund um Vorsorge, Pflege, Krankheit und Genesung Ihres Tieres.
Wir bieten unseren Patienten liebevolle Zuwendung und höchsten Grad an Kompetenz mit Hilfe moderner Geräte und Untersuchungstechniken, um so die beste Therapie zu ermöglichen.
Seit über 25 Jahren Tiermedizin auf höchstem Niveau
 Hohes tiermedizinisches Fach-Wissen und jahrelange Erfahrung kombiniert mit der Hilfe modernster Geräte und Untersuchungstechniken sowie ständige Weiterbildung unseres Teams ermöglichen uns die beste Therapie für Ihr Tier!
Vorgartenstrasse 172, 1020 Wien
Telefon: +43 (0)1 - 728 50 23
wienertierklinik.at
 
 
 
 
 
© design by gaube 2016
design by gaube