Schlagzeilen 2016
... aus dem Zusammenhang gerissen
und im Internet gefunden
Das angeführte Datum gibt die Veröffentlichung im Medium an
Die Aufgabe einer Schlagzeile besteht darin, die Aufmerksamkeit eines flüchtig und selektiv lesenden Betrachters zu erzielen, ihn anzusprechen und auf den anschließenden Fließtext zu leiten. Eine Schlagzeile muss eingängig sein, auffallen und zugleich verstanden werden. Um mehr Aufmerksamkeit zu generieren, wird oft mit einer sprachlichen Zuspitzung gearbeitet. Je nach Medium, Einsatzgebiet und Zielgruppe bedient sie sich unterschiedlicher sprachlicher und stilistischer Mittel. Im werblichen Bereich operiert sie zumeist mit Aufmerksamkeit steigernden, die Kernaussage unterstreichenden Sprachformen wie Verfremdung, Witz oder Wortspiel. Im journalistischen Bereich fasst die Schlagzeile den Inhalt eines darunter stehenden Artikels zusammen oder interpretiert ihn, insbesondere bei Kommentaren oder im Feuilleton. Neben ihrer Aussage wirken Schlagzeilen vor allem durch ihre Gestaltung, durch Schriftwahl, Schriftgröße und Schriftfarbe.
 + + + Schlagzeilen + + + Schlagzeilen + + + Schlagzeilen + + +
Schlagzeilen zum Thema:
Pressefreiheit und Zensur
Pressefreiheit bezeichnet das Recht von Rundfunk, Presse und anderen
(etwa Online-) Medien auf freie Ausübung ihrer Tätigkeit,
vor allem das unzensierte Veröffentlichen von Informationen und Meinungen.
Die Pressefreiheit soll die freie Meinungsbildung gewährleisten.
FPÖ Norbert Hofer:
Abschaffung des Pressefoyers ist kein positives Signal
„Medien spielen in der Demokratie eine wichtige Rolle und das Pressefoyer nach dem Ministerrat hat sich über Jahrzehnte bewährt“. Hofer weiter: „Ich sehe es als Rückschritt an, diese Möglichkeit jetzt zu streichen. Umso mehr freue ich mich, dass der Vizekanzler angekündigt hat, an dieser Tradition weiterhin festhalten zu wollen und damit ein Stück Pressefreiheit aufrechterhalten zu wollen.“
1. September 2016  -  Freiheitlicher Parlamentsklub
www.ots.at/fpoe-hofer-abschaffung-des-pressefoyers-ist-kein-positives-signal
Journalisten-Vertreter protestieren
geschlossen gegen Abschaffung des Pressefoyers
Es kann nicht im Sinne politischer Transparenz sein, wenn den Medien eine Möglichkeit genommen wird, Kanzler und Vizekanzler persönlich zu ihrer Verantwortung bei wesentlichen Themen zu befragen.
 30. August 2016 -  Vereinigung der Parlamentsredakteurinnen und -redakteure
www.ots.at/journalisten-vertreter-protestieren-gegen-abschaffung-des-pressefoyers
Schlagzeilen zum Thema:
Bezirksvertetungswahl Leopoldstadt
Die Bezirksvertretungswahl in der Leopoldstadt vom Oktober 2015 muss wiederholt werden, hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) entschieden. Die FPÖ hatte Unstimmigkeiten bei den Wahlkarten vermutet. Es gab laut VfGH tatsächlich eine Differenz zwischen der Zahl der Wahlkarten und der Zahl der abgegebenen Stimmen. Bei der ersten Auszählung durch die Bezirkswahlbehörde wurden 82 Stimmzettel weniger als abgegebene Wahlkarten gezählt. Eine zweite Zählung der Stadtwahlbehörde ergab wiederum 23 Stimmzettel mehr als abgegebene Wahlkarten. Die Auszählung durch den VfGH bestätigte dieses Ergebnis. (http://wien.orf.at/news/stories/2780362/)
Frontale Attacke der Grünen auf die FPÖ
Die Grünen setzten auf Konfrontation mit der FPÖ und schicken einen Mitarbeiter im blauen Morphsuit los. Die Spitzenkandidatin der Grünen, Uschi Lichtenegger, will „Platz zwei keinesfalls kampflos der FPÖ überlassen“.
23. August 2016  - ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/oesterreich/politik/Frontale-Attacke-der-Gruenen-auf-die-FPOe
Leopoldstadt: SP tauscht die Wahl-Beisitzer
01. Juli 2016  -  www.österreich.at
www.österreich.at/politik/Leopoldstadt-SP-tauscht-die-Wahl-Beisitzer
Leopoldstadt: Wahl muss wiederholt werden
Die Bezirksvertretungswahl in der Leopoldstadt vom Oktober 2015 muss wiederholt werden, hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) entschieden. Die FPÖ hatte Unstimmigkeiten bei den Wahlkarten vermutet. Es gab laut VfGH tatsächlich eine Differenz zwischen der Zahl der Wahlkarten und der Zahl der abgegebenen Stimmen.
15. Juni 2016  - ORF.at-Network
wien.orf.at/news/stories/2780362/
Schlagzeilen zum Thema:
Bundespräsidentenwahl 2016
Bisher fanden zwei Wahlgänge statt: Zum ersten Wahlgang der BPW 2016 am 24. April traten sechs für das Amt kandidierende Personen an, fünf Männer und eine Frau. Das war die höchste Anzahl seit der Wahl im Jahr 1951 mit ebenfalls sechs Kandidaten. Für die Stichwahl am 22. Mai 2016 qualifizierten sich Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen mit den meisten gültigen Stimmen, aus der Van der Bellen mit 50,3 % gegenüber Hofer mit 49,7 % als Sieger hervorging, was jedoch erst nach Auszählung der Briefwahlstimmen feststand. Am 1. Juli 2016 hat der VfGH der Beschwerde stattgegeben und die Wiederholung des zweiten Wahlgangs in ganz Österreich angeordnet. Am 8. Juli 2016 wurde auf Vorschlag der Bundesregierung mit Zustimmung des Hauptausschusses des Nationalrates als Termin für die Wahlwiederholung der 2. Oktober 2016 festgelegt.
(https://de.wikipedia.org/wiki/Bundespräsidentenwahl_in_Österreich_2016)
Hofer auf "Staatsbesuch" bei Tschechiens Präsident
Während die österreichische Präsidentenwahl am Montag verschoben wurde, ist Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer von Tschechiens Präsidenten Milos Zeman in Prag empfangen worden. Während beim Thema Migration Einigkeit herrschte, wurden die strittigen Themen auffallend milde abgehakt. Zeman und Hofer hätten sich geeinigt, dass sie sich mit der Zukunft und nicht mit Themen der Vergangenheit befassen wollten, teilte Zemans Sprecher nach dem Treffen mit.
12. September 2016 - Kronen Zeitung
www.krone.at/oesterreich/hofer-auf-staatsbesuch-bei-tschechiens-praesident-visite-in-prag
"Hass im Netz": Hofer wird ins Nazi-Eck gerückt
Einige Poster stellen Hofer auf eine Ebene mit Adolf Hitler. Der Klubobmann der Wiener Grünen David Ellensohn schrieb: „Wäre ich Nazi, würde ich Strachhofer wählen." Hofer bezeichnet das als „üble Entgleisung“. Andere Poster machen sich über Hofers Behinderung lustig.
02. September 2016 - ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/oesterreich/politik/Hass-im-Netz-Hofer-wird-ins-Nazi-Eck-gerueckt
"Macht braucht Kontrolle"
ist ein FPÖ-Spruch aus dem Jahr 1973
Wie aber nun über die sozialen Medien verbreitet wird, stammt der Slogan ursprünglich von der FPÖ aus dem Jahr 1973. Dieser Link verweist auf das damalige Sujet. Somit dürfte in Wahrheit die ÖVP vom Urheber, der FPÖ, kopiert haben. Das "Copyright", wenn man so schreiben darf, liegt bei der FPÖ.
24. August 2016  -  1848 Medienvielfalt Verlag
www.unzensuriert.at/Macht-braucht-Kontrolle-ist-ein-FPOe-Spruch
Hofer besucht Kroatien und Slowenien
Der freiheitliche Bundespräsidentschafts-Kandidat Norbert Hofer setzt seine Reihe von Auslandsbesuchen im Wahlkampf fort: Am Dienstag trifft er ranghohe Politiker in Kroatien und Slowenien sowie den Erzbischof von Ljubljana, wie sein Sprecher ankündigte. Bereits Dienstagfrüh trifft Hofer in Zagreb Außenminister Miro Kovac.
22.August 2016  -  DiePresse.com
diepresse.com/home/politik/innenpolitik/Hofer-besucht-Kroatien-und-Slowenien
Van der Bellen in ÖSTERREICH:
"Kein einziger Hinweis, dass Wahl verfälscht wurde."
2. Juli 2016  -  OTS0028
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160702_OTS0028/van-der-bellen-in-oesterreich-kein-einziger-hinweis-dass-wahl-verfaelscht-wurde
Die Stichwahl wird in ganz Österreich wiederholt.
01. Juli 2016  -  Verfassungsgerichtshof Österreich
https://www.vfgh.gv.at/cms/vfgh-site/attachments/8/0/4/CH0003/CMS1467363234408/verkuendung_w_presseinformation.pdf
Schlagzeilen zum Thema:
Stadt Wien
Wiener Vizebürgermeister Mag. Johann Gudenus (FPÖ): Bürgermeister Häupl stiehlt sich aus seiner Verantwortung
25. August 2016  -  OTS0106
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160825_OTS0106/gudenus-buergermeister-haeupl-stiehlt-sich-aus-seiner-verantwortung
Empörung über Häupls "Good Weibs"
24. August 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Empoerung-ueber-Haeupls-Good-Weibs/248765065
Schlagzeilen zum Thema:
Is und Terrorismus
Wir werden mit Selbstmordanschlägen leben lernen müssen
Aufmerksam machten die Experten auf die Art der Terroranschläge,
die sich im letzten Jahrzehnt sehr verändert habe.
Haller, der auch einräumte, mit seinen Prognosen "völlig daneben gelegen" zu sein:
"Vor zwei Jahren hätte ich nie gedacht,
dass es zu einer derartigen Entwicklung kommt."
Lingg warnte die Medien davor, allzu ausufernd und reißerisch über Selbstmordanschläge zu berichten, denn dies könne eine Nachahmungskette in Gang setzen. Sein Wunsch wäre es, auf Internetportalen unter Berichten über diese Themen die Kommentarfunktion auszuschalten.
08. September 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/oesterreich/chronik/Zahl-der-erweiterten-Morde-nimmt-stark-zu
Deutscher Staatsschutz warnt vor "Hass-Kindern"
Der Leiter des Staatsschutzes der Polizei in Frankfurt am Main, Wolfgang Trusheim, hat vor dem neuen Phänomen "Hass-Kinder" gewarnt. Er rechne mit einer neuen Generation gewaltbereiter Salafisten, die von ihren Eltern bereits in ganz jungen Jahren zum Hass auf Andersgläubige erzogen werden.
02. September 2016  -  n-tv.de, fma/AFP
www.n-tv.de/politik/Staatsschutz-warnt-vor-Hass-Kindern
Islamisten unterwandern deutsche Bundeswehr
In Deutschland gibt es Hinweise, dass immer mehr Islamisten die Bundeswehr unterwandern. Wie die israelische Zeitung unter Berufung auf die "Welt am Sonntag" berichtet, lassen sich immer mehr junge Männer von der Armee unserer Nachbarn rekrutieren und ausbilden. Angeblich mit der Absicht, mit dem Erlernten Anschläge in und außerhalb Deutschlands durchzuführen.
28.August 2016  -  Kronen Zeitung
www.krone.at/islamisten-unterwandern-deutsche-bundeswehr-terror-vorbereitung
Brüssel: Macheten- Angreiferin trug "Schleier"
Nachdem eine Frau am Montag in einem Brüsseler Bus Panik verbreitet und drei Menschen verletzt hat, tauchen nun immer mehr Fragen auf.
23.August 2016  -  Kronen Zeitung
www.krone.at/welt/bruessel-macheten-angreiferin-trug-schleier
FPÖ will IS ins Verbotsgesetz schreiben
FP-Chef Heinz-Christian Strache:
"Natürlich kann man sagen, nicht jeder Moslem ist Terrorist,
aber leider war fast jeder Terrorist in den letzten zehn Jahren ein radikaler Moslem."
05. August 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/oesterreich/politik/FPOe-will-IS-ins-Verbotsgesetz-schreiben
IS will ganz Europa gleichzeitig attackieren
Ein in Bremen inhaftierter IS-Sympathisant mit deutschem Pass hat in einem Interview der "New York Times" neue Einblicke in Pläne und Absichten der Terrormiliz gegeben.
05. August 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/welt/Ex-Kaempfer-IS-will-ganz-Europa-gleichzeitig-attackieren
ISIS droht Papst Franziskus
Die Jihadisten widersprechen dabei dem Papst. Man befinde sich sehr wohl in einem Glaubenskrieg, ISIS würde einen Krieg zwischen Muslimen und Ungläubigen führen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche solle nicht länger um den heißen Brei herumreden und die Dinge klar ansprechen, so die Jihadisten weiter. Die Anweisungen im Koran seien eindeutig: „Tötet die Ungläubigen!“
03. August 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/welt/ISIS-droht-Papst-Franziskus
ISIS erklärt Kirchen den Krieg
Nach dem Mord an einem Priester in Frankreich erklärt ISIS dem Christentum immer wieder den Krieg. Auch die aktuelle Ausgabe des ISIS-Propaganda-Magazins "Dabiq" widmet sich fast vollständig dem Hass auf Christen. "Kreuz-Anbeter" und "demokratische Heiden" müssten darüber nachdenken, woher die Feindschaft der Muslime, für die die Terrormiliz zu sprechen vorgibt, gegenüber dem Westen komme
02. August 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/welt/ISIS-erklaert-Kirchen-den-Krieg
"Es dürfte noch größere IS- Anschläge geben"
Die Liste der von islamistisch inspirierten Mördern heimgesuchten Orte in Europa wird immer länger und die Intervalle auffallend kürzer. Doch laut dem deutschen Terror- Forscher Stephan Humer war das erst der Anfang des IS- Terrors.
28. Juli 2016  -  Kronen Zeitung
www.krone.at/welt/es-duerfte-noch-groessere-is-anschlaege-geben
"Danke Angela fürs Reinlassen dieser Terroristen"
Die rechtspopulistische Prominenz Europas macht unisono Angela Merkel politisch verantwortlich für die Angriffe von Würzburg, München und Ansbach. Ihre Flüchtlingspolitik, ihr "Wir schaffen das" aus dem vergangenen August seien schuld an den Gewaltakten, äußerten sie in den vergangenen Tagen.
27. Juli 2016  -  ZEIT ONLINE GmbH
www.zeit.de/politik/ausland/angela-merkel-fluechtlingspolitik-attentate-verbindung
Islamistisches Selbstmordattentat in Ansbach
Der Attentäter, ein Flüchtling aus Syrien hatte am Sonntagabend in Ansbach in der Nähe eines Open-Air-Konzerts eine Bombe gezündet und sich selbst getötet.
25. Juli 2016  -  Deutsche Welle
www.dw.com/de/bundesanwaltschaft-ermittelt-zu-anschlag-in-ansbach
Keine Neutralität gegenüber dem Terror
Außenminister Sebastian Kurz: Europa muss gegen den Terror vorgehen: militärisch im Irak, in Syrien und in Libyen; polizeilich gegen Verbrecher und Hassprediger und präventiv gegen die Verbreitung der Ideologie, damit sich nicht noch mehr junge Menschen vom Terrorismus verführen lassen. Im Fokus unseres OSZE-Vorsitzes 2017 steht daher der Kampf gegen Terrorismus
21. Juli 2016  -  BMEIA (Bundesministerium)
www.bmeia.gv.at/aussenminister-kurz-bei-konferenz-der-anti-is-allianz-in-washington
Angst vor Terror ist so groß wie noch nie!
Neben der ohnehin schockierenden Statistik von 2015 müssen wir uns demnach auf noch mehr verheerende Anschläge und irre Einzeltäter gefasst machen. Vor allem, weil die Extremisten intensiv am Nachwuchs arbeiten.
21. Juli 2016  -  Kronen Zeitung
www.krone.at/angst-vor-terror-ist-so-gross-wie-noch-nie-oesterreicher-besorgt
IS-Attacke in deutschem Zug
Der IS hat einen Axt-Angriff auf Zuginsassen in Bayern für sich beansprucht. Der Angriff sei von einem ihrer "Kämpfer" ausgeführt worden, verkündete der IS über seine Agentur Amaq. Bei dem Täter handelt es sich um einen 17-jährigen Afghanen, der als unbegleiteter Flüchtling seit zwei Jahren in Deutschland lebt
19. Juli 2016 - News Networld
www.news.at/a/attacke-zug
IS-Terroranschlag in Nizza
Ein Lkw-Fahrer steuerte sein Fahrzeug am Donnerstagabend auf der Uferpromenade in Nizza ungebremst in eine Menschenmenge, die dort das Feuerwerk zum Abschluss des Feiertags verfolgt hatte. Nach offiziellen Angaben wurden 84 Menschen getötet und viele weitere verletzt.
 16. Juli 2016 -  n-tv Nachrichtenfernsehen
www.n-tv.de/politik/IS-bekennt-sich-zu-Nizza-Anschlag
IS-Terroranschlag in Brüssel
Die Terroranschläge in Brüssel am 22. März 2016 waren Selbstmordattentate, die am Flughafen Brüssel-Zaventem sowie in der Brüsseler Innenstadt (Region Brüssel-Hauptstadt) verübt wurden. Nach offiziellen Angaben kamen 35 Menschen ums Leben, darunter drei der Attentäter, und mehr als 300 wurden verletzt.
 22. März 2016 -  Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Liste_terroristischer_Ereignisse_(Islamischer_Staat)
IS-Terroranschlag in Istanbul
Der Bombenanschlag in Istanbul am 19. März 2016 forderte fünf Todesopfer und 39 Verletzte. Im Zentrum der türkischen Metropole wurde am Vormittag ein Selbstmordattentat verübt.
 19. März 2016 -  Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Liste_terroristischer_Ereignisse_(Islamischer_Staat)
IS-Terroranschlag in Istanbul
Durch den Terroranschlag in Istanbul am 12. Januar 2016 auf dem Sultan-Ahmed-Platz am Obelisken von Thutmosis III. wurden 12 Menschen getötet und 13 verletzt.
 12. Jänner 2016 -  Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Liste_terroristischer_Ereignisse_(Islamischer_Staat)
Schlagzeilen zum Thema:
Burka-Verbot
Als Verschleierungsverbot (Burkaverbot) werden von einigen Staaten erlassene Gesetze bezeichnet, die an bestimmten Orten des öffentlichen Raums das Tragen von Ganzkörper-Schleiern wie der Burka beziehungsweise Gesichtsschleiern wie den Niqab verbieten. Das erste Land in der Europäischen Union, das ein derartiges Gesetz verabschiedete, war im April 2010 Belgien. In Spanien befürwortete im Juni 2010 der Senat ein Verschleierungsverbot, aber das spanische Parlament hat sich mehrheitlich gegen ein Verschleierungsverbot ausgesprochen. Gleichwohl gibt es auf kommunaler Ebene, beispielsweise in katalanischen Städten, ein Verschleierungsverbot. Ab April 2011 trat auch in Frankreich und ab Januar 2012 in den Niederlanden ein entsprechendes Gesetz in Kraft. Nach dem Urteil des EGMR vom 1. Juli 2014 brach auch in Österreich eine politische Debatte pro und kontra aus. Der Vorstoß der FPÖ, nach dem Vorbild Frankreichs auch in Österreich ein Verbot der Verschleierung des Gesichts im öffentlichen Raum einzuführen, wurde im Plenum des Nationalrats abgelehnt. (https://de.wikipedia.org/wiki/Verschleierungsverbot)
Zwei Drittel der Österreicher in Umfrage für Burkaverbot
In einer Umfrage des Meinungsforschers Peter Hajek für ATV haben 66 Prozent von 700 wahlberechtigten Österreichern ein Vollverschleierungsverbot muslimischer Frauen befürwortet. In Europa gibt es Burkaverbote in Frankreich und Belgien.
 4. September 2016 -  Salzburger Nachrichten
www.salzburg.com/zwei-drittel-der-oesterreicher-in-umfrage-fuer-burkaverbot
Bürgermeister Michael Häupl:
"Habe in Ottakring noch keine mit Burka gesehen"
30. August 2016  -  Kronen Zeitung 
www.krone.at/wien/habe-in-ottakring-noch-keine-mit-burka-gesehen
Bundeskanzler Christian Kern gegen Burka-Verbot
27. August 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/oesterreich/politik/Kern-gegen-Burka-Verbot/249150507
Niessl (SPÖ) fordert Burka-Verbot
Als erster prominenter SPÖ-Politiker tritt der burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl für ein Burka-Verbot ein, berichtet ÖSTERREICH. Die Vollverschleierung von Frauen, spiele zwar im Burgenland keine Rolle, aber: „Ich sehe, dass andere Länder damit ein Problem haben könnten“.
19. August 2016  -  Mediengruppe Österreich
www.ots.at/presseaussendung/niessl-fordert-burka-verbot
Kurz will Pflicht zu Ein-Euro-Jobs und Burka-Verbot
Vor Journalisten verlangte er heute verpflichtende gemeinnützige Ein-Euro-Jobs für Flüchtlinge, eine Reduktion der Mindestsicherung, aber auch Maßnahmen gegen die Vollverschleierung von Frauen.
 18. August 2016  -  ORF.at-Network
www.orf.at//stories/2354355/
Politiker über Verschleierung: "Ich bin burkaphob"
CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn: Jeder, der sich auf den Weg nach Deutschland mache, solle wissen, dass er sich hier auf die westliche Kultur einlassen müsse. Die Vollverschleierung von Frauen, also Nikab und Burka, gehöre vollständig verboten. Das sei überfällig. "Ich will in diesem Land keiner Burka begegnen müssen.
ONLINE NETZWERK oe24  30. Juli 2016
www.oe24.at/welt/Politiker-ueber-Verschleierung-Ich-bin-burkaphob
Schlagzeilen zum Thema:
Übergriffe und Sexuelle Belästigungen
Mit der Anzahl der Asylwerber in Österreich (derzeit rund 85.000) steigt auch die Zahl der Tatverdächtigen an. 11.158 Flüchtlinge sollen im ersten Halbjahr 2016 in Straftaten verwickelt gewesen sein. Zum Vergleich: Im Gesamtjahr 2015 waren das 15.236 Asylwerber. Die Zahlen stammen aus einer Anfrage der FPÖ an das Innenministerium: Die meisten tatverdächtigen Asylwerber stammen aus Afghanistan (2317 Verdächtige) gefolgt von Algerien (1631). Die am häufigsten vom Innenministerium erfassten Delikte: Körperverletzung (mit 1678 Tatverdächtigen), Raufhandel (311), gefährliche Drohung (628), Diebstahl (2481), Raub (117), Vergewaltigung (66), sexuelle Belästigung und öffentliche geschlechtliche Handlungen (105) sowie Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz (3228 Tatverdächtige). Die meisten Verdächtigen sind zwischen 14 und 17 Jahre alt. (http://www.krone.at/oesterreich/11158-asylwerber-waren-heuer-tatverdaechtig-die-ersten-zahlen-story-528096)
27- Jährige rettet sich nach Sexangriff in Taxi
Eine 27- Jährige ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden von einem Unbekannten in Innsbruck sexuell belästigt worden. Bei einem Handgemenge an einer Bushaltestelle soll der Mann die Frau laut Polizei "mehrfach unsittlich berührt" haben. Der Unbekannte wird als nordafrikanischer Typ, zwischen 20 und 30 Jahre alt und 1,60 bis 1,70 Meter groß beschrieben.
06. September 2016  -  Innsbruck / Tirol
www.krone.at/oesterreich/27-jaehrige-rettet-sich-nach-sexangriff-in-taxi-fahndung-laeuft
Sex- Übergriffe auf Volksfest: Festnahmen
Fünf Asylwerber aus Afghanistan im Alter zwischen 15 und 22 Jahren festgenommen.
04. September 2016  -  Wels / Oberösterreich
www.krone.at/oesterreich/sex-uebergriffe-auf-volksfest-festnahmen-in-wels
Asylwerber sperrten Betreuerin ein
Gegen 2.30 Uhr stürmten die drei minderjährigen Asylwerber (12, 13 und 17 Jahre) aus Afghanistan das Büro der Sozialpädagogin in einer Asylunterkunft im Bezirk Klagenfurt. Einer von ihnen verstellte die Türe, während die beiden anderen das Büro durchsuchten. Als die Frau versuchte zu flüchten, hielten sie die Minderjährigen fest.
02. September 2016  -  Klagenfurt- Land / Kärnten
kaernten.orf.at/news/stories/2794576/
Mädchen(16) sexuell belästigt: Täter geschnappt!
Ein Fall von sexueller Belästigung in Warth (Bezirk Neunkirchen) konnte geklärt werden: Nachdem ein unbekannter Täter einem 16-jährigen Mädchen auf Po und Brust gegriffen hatte und dann geflüchtet war, konnte der Afghane festgenommen werden.
29. August 2016  -  Warth / Niederösterreich
www.heute.at/news/oesterreich/noe/Maedchen-16-sexuell-belaestigt-Taeter-geschnappt
Massenschlägerei im Prater: 16 Anzeigen
Rund 50 Afghanen lieferten sich am Freitag dem 19. August am Abend eine heftige Schlägerei in der Venediger Au neben dem Praterstern.
19. August 2016  -  Wien
kurier.at/chronik/wien/massenschlaegerei-neben-ostbahn-kurti-konzert
Afghane schleckt Frau in Mödlinger Bar ab
Ein 15-jähriger Afghane hatte gemeinsam mit drei weiteren Flüchtlingen eine junge Frau am Klo bedrängt und abgeschleckt.
17. August 2016  -  Mödling / Niederösterreich
www.heute.at/news/oesterreich/noe/Afghane-schleckt-Frau-in-Moedlinger-Bar-ab
Afghane vergewaltigt Brasilianer in Frauenkleidern
Ein 20- jähriger Afghane hat laut Polizeiangaben einen 18- jährigen Brasilianer vergewaltigt, ein zweiter Mann soll es versucht haben.
14. August 2016  -  Innsbruck / Tirol
www.krone.at/oesterreich/afghane-vergewaltigt-brasilianer-in-frauenkleidern
Elfjähriger in Asylheim von 3 Burschen missbraucht
Über Wochen soll ein elfjähriger Afghane in einem Kärntner Jugendasylheim von drei ebenfalls afghanischen Jugendlichen sexuell missbraucht worden sein.
10. August 2016  -  Kärnten
www.krone.at/kaernten/elfjaehriger-in-asylheim-von-3-burschen-missbraucht
Vier betrunkene Asylwerber fallen über Mädchen her
In einem bekannten Innenstadtlokal in Mödling wurde am vergangenen Wochenende ein junges Mädchen von vier Asylwerbern auf der Toilette attackiert. Die jungen Männer begrapschten sie und leckten ihr über das Gesicht.
06. August 2016  -  Mödling / Niederösterreich
www.krone.at/niederoesterreich/vier-betrunkene-asylwerber-fallen-ueber-maedchen-her
Afghane (29) schlägt und bedroht Freundin
Der Afghane schlug seine 21- jährige Lebensgefährtin und bedrohte sie mit einem Messer, als die junge Frau den zweijährigen Sohn nicht beruhigen konnte.
06. August 2016  -  Wolfsberg / Kärnten
www.krone.at/oesterreich/afghane-schlaegt-und-bedroht-freundin-sohn-weinte-zu-lange
Betrunkener Asylwerber belästigt 69- Jährige
Sexuelle Belästigung durch einen Asylwerber aus Afghanistan.
06. August 2016  -  Steyregg / Oberösterreich
www.krone.at/oesterreich/betrunkener-asylwerber-belaestigt-69-jaehrige
Afghane (30) misshandelte Ehefrau jahrelang
02. August 2016  -  Kapfenberg / Steiermark
www.krone.at/oesterreich/afghane-misshandelte-ehefrau-jahrelang-mit-mord-gedroht
Zwei Flüchtlinge gestehen Raubmord in Salzburg
Der Tod eines 30- jährigen Serben ist laut Polizei geklärt. In der Nacht auf Dienstag wurden zwei 19- jährige syrische Flüchtlinge festgenommen, die inzwischen die Tat gestanden haben. Die beiden Burschen gaben an, dass sie das Opfer ausrauben wollten und dabei dessen Tod in Kauf genommen hätten.
27. Juli 2016  -  Salzburg
www.krone.at/fluechtlinge-gestehen-badewannen-mord-in-salzburg-taeter-in-haft
Asylwerber rastet aus und sticht mit Messer zu
Das Opfer, eine 21- jährige Afghanin schwebte in Lebensgefahr.
Der Täter ein Asylwerber aus Afghanistan
13. Juli 2016  -  Wien
www.krone.at/oesterreich/asylwerber-rastet-aus-und-sticht-mit-messer-zu
Streit in Asylunterkunft endet mit Messerstich
Das 46- jährige Opfer, ein Iraner, musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Angreifer, ein 61 Jahre alter Afghane, wurde vorläufig festgenommen.
30. Juni 2016  -  Mondsee / Oberösterreich
www.krone.at/oesterreich/streit-in-asylunterkunft-endet-mit-messerstich
Asylwerber (14) attackiert Betreuerin mit Messer
Der Afghane hatte sich mit der Betreuerin ums Mittagessen gestritten, als die Situation eskalierte. Der 14- Jährige ging dabei mit einem Tafelmesser auf die Frau los. Diese konnte den Angriff gerade noch abwehren, wurde dabei aber leicht verletzt.
10. Juni 2016  -  Feistritz an der Drau / Kärnten
www.krone.at/kaernten/asylwerber-14-attackiert-betreuerin-mit-messer
Schlagzeilen zum Thema:
Flüchtlingskrise
2015 versuchten insgesamt mehr als eine Million Personen die Einwanderung über das Mittelmeer in die EU. 848.000 kamen in Griechenland an, 153.000 Flüchtlinge landeten in Italien. Etwa 3.735 Menschen starben dabei. Insgesamt wagten viermal so viele Menschen wie 2014 die Reise über das Mittelmeer. Fast die Hälfte der Menschen kam aus Syrien, jeder Fünfte stammte aus Afghanistan, acht Prozent flohen aus dem Irak. Die meisten Flüchtenden wählten dabei die Balkanroute; in den ersten zehn Monaten des Jahres 2015 gelangten so fast 700.000 Personen jeden Alters und Geschlechts von Griechenland nach Zentraleuropa. Die von den eingereisten Asylbegehrenden im Jahr 2015 am stärksten betroffenen Länder waren im Verhältnis zur Bevölkerungsanzahl Ungarn, Schweden und Österreich. In absoluten Zahlen wurde mit großem Abstand am häufigsten in Deutschland ein Asylantrag gestellt.
Flüchtlinge bekommen mehr Geld als Bauern Pension
"In Wien wird ignoriert, wie unfair dieses System derzeit ist", nennt ÖVP- Klubobmann Reinhold Lopatka dazu ein gutes Beispiel: "Mit mir sprach jetzt ein Landwirt, der sein ganzes Leben lang hart gearbeitet hat. Jetzt erhält er 620 Euro Pension, und sein Sohn soll ihn verpflegen. Gleichzeitig bekommen Asylberechtigte 837,60 Euro, obwohl sie noch nie in unser Sozialsystem eingezahlt haben."
14. September 2016  - Kronen Zeitung
www.krone.at/fluechtlinge-bekommen-mehr-geld-als-bauern-pension
Flüchtlinge fahren bereits gratis mit Öffis
Die Regierung in Wien diskutiert schon seit Beginn des Jahres 2016 darüber, Flüchtlingen pauschale Billig-Monatskarten für die öffentlichen Verkehrsmittel zur Verfügung zu stellen, da die Abrechnung der Einzelfahrscheine ein "idiotischer bürokratischer Aufwand" sei. Nun wird öffentlich, dass die Flüchtlinge schon lange die teuren Monatskarten bekommen.
14. September 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/Fluechtlinge-fahren-bereits-gratis-mit-Oeffis
Hotspot Praterstern: Neue Gewalt-Exzesse
Am mittlerweile berühmt-berüchtigten Drogen- und Gewalt-Hotspot Prater­stern (Leopoldstadt) vergeht kaum ein Tag ohne Zwischenfälle. „Täglich stehen dort bis zu 200 Polizeibeamte im Einsatz“, sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer: „Auch der Video-Überwachungsbus ist täglich vor Ort."
14. September 2016  - ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/oesterreich/chronik/Hotspot-Praterstern-Neue-Gewalt-Exzesse
241 Einsätze in Mödlings Asylquartieren
„In nicht einmal einem Jahr gab es laut einer Anfragebeantwortung aus dem Innenministerium fast 250 Polizeieinsätze in Asylquartieren im Bezirk Mödling“, sagt Landesparteiobmann der FPÖ-NÖ Christian Höbart zu ÖSTERREICH. „Diese Entwicklungen müssen ein Ende finden, kriminelle Asylanten müssen schnellstmöglich in deren Herkunftsregionen rückgeführt werden.“
14. September 2016  -  Österreich.at
www.österreich.at/chronik/241-Einsaetze-in-Moedlings-Asylquartieren
Deutschland schickte 11.700 Flüchtlinge zurück
Im Juli wurden laut dem deutschen Ministeriumssprecher Tobias Plate täglich 110 unerlaubte Einreisen von Flüchtlingen aus Österreich nach Deutschland erfasst. Seit Jahresbeginn wurden damit 11.700 Flüchtlinge nach Österreich zurückgewiesen.
05. September 2016  -  Tageszeitschrift HEUTE
www.heute.at/news/politik/Deutschland-schickte-11-700-Fluechtlinge-zurueck
200.000 Afrikaner wollen noch heuer nach Europa!
In Libyen halten sich derzeit 900.000 Migranten auf. Der Anteil derjenigen, die nach Europa wollen und die Mittel dazu haben, wird auf 200.000 geschätzt.
 01. September 2016  -  Kronen Zeitung
www.krone.at/200000-afrikaner-wollen-noch-heuer-nach-europa-geheimbericht
3.000 illegale Flüchtlinge pro Monat
Immer noch werden täglich zwischen 100 und 150 Illegale in Österreich aufgegriffen, wie das Innenministerium bestätigt. Das sind im Monat etwa 3.000 bis 4.000.
29. August 2016  -  ONLINE NETZWERK oe24
www.oe24.at/oesterreich/politik/3-000-illegale-Fluechtlinge-pro-Monat
FPÖ-Chef Strache an Muslime: Scharia-Anhänger
„ersuchen wir höflich, Österreich umgehend zu verlassen“
Muslime, die unter dem "Islamischen Gesetz der Scharia" leben wollen,
ersuchen wir höflich, Österreich umgehend zu verlassen.
Wir sehen in ihnen radikale Islamisten, nicht mehr und nicht weniger.
29. August 2016  -  www.facebook.com/HCStrache
https://www.facebook.com/HCStrache/
Jeder zweite Deutsche will Merkel nicht mehr
28. August 2016  -  n-tv.de
www.n-tv.de/politik/Jeder-zweite-Deutsche-will-Merkel-nicht-mehr
SPD- Chef Sigmar Gabriel
kritisiert Kanzlerin in der Flüchtlingsdebatte
28. August 2016  -  Deutsche Welle
www.dw.com/de/gabriel-kritisiert-kanzlerin-in-der-flüchtlingsdebatte
FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl:
"Unter der pseudo-patriotischen Schale des Kanzlers
bricht wieder einmal der linkssozialistische Kern hervor"
27. August 2016, 14:02  -  OTS0029
www.ots.at/unter-der-pseudo-patriotischen-schale-des-kanzlers
Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ):
"Frau Merkel ist eine Kennerin der österreichischen Politik"
27. August 2016  -  kurier.at
kurier.at/politik/inland/frau-merkel-ist-eine-kennerin-der-oesterreichischen-politik
Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ):
 "Merkel nicht unverantwortlich gehandelt"
27.August 2016  -  DiePresse.com
diepresse.com/Kern-verteidigt-Merkel_Nicht-unverantwortlich-gehandelt
Bayerns Finanzminister Markus Söder
will Hunderttausende Flüchtlinge zurückschicken
27. August 2016  -  ZEIT ONLINE
www.zeit.de/news/soeder-will-hunderttausende-fluechtlinge-zurueckschicken
Flüchtlinge: Prag sagt Merkel neuerlich ab
26.August 2016  -  OÖ Nachrichten
www.nachrichten.at/nachrichten/Fluechtlinge-Prag-sagt-Merkel-neuerlich-ab
Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ):
"Sind nicht das Wartezimmer Deutschlands"
25.August 2016  -  Kronen Zeitung
www.krone.at/sind-nicht-das-wartezimmer-deutschlands-attacke-gegen-merkel
Europäer sehen Zuwanderung besonders kritisch
23. August 2016  -  ZEIT ONLINE
www.zeit.de/gesellschaft/zuwanderung-migration-internationale-umfrage-europa
BundeskanzlerinAngela Merkel (CDU)
 ist überzeugt, dass "wir das schaffen"
22. August 2016  -  kurier.at
kurier.at/politik/ausland/angela-merkel-beharrt-auf-ihrem-satz-wir-schaffen-das
Merkel will mit Kraftakt EU aktivieren
22. August 2016  -  DiePresse.com
diepresse.com/home/politik/eu/5073085/Merkel-will-mit-Kraftakt-EU-aktivieren
Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka (ÖVP):
"Kriminelle sollen Asyl verlieren"
21. August 2016  -  OTS0002
www.ots.at/presseaussendung/sobotka-in-oesterreich-kriminelle-sollen-asyl-verlieren
Integrationsbericht zeigt auf:
Zuwanderungspolitik auf allen Linien gescheitert!
16. August 2016  -  OTS0074
www.ots.at/integrationsbericht-zeigt-auf-zuwanderungspolitik-auf-allen-linien-gescheitert
Über 10.000 Flüchtlinge nach Österreich zurückgeschickt
13. August 2016  -  NEWS
www.news.at/a/fluechtlinge-tausende-zurueckgeschickt-7524377
Flüchtlings-Stopp! Ab Herbst sind die Grenzen dicht
08. August 2016  -  news.de
www.news.de/politik/855645458/oesterreich-macht-ernst-fluechtlings-stopp-ab-herbst
FPÖ-Kickl: Glawischnig lebt in einer Scheinwelt
2. August 2016  -  OTS0080
www.ots.at/presseaussendung/fpoe-kickl-glawischnig-lebt-in-einer-scheinwelt
Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ):
"Müssen uns auf Terror vorbereiten"
28. Juli 2016  -  Kronen Zeitung
www.krone.at/oesterreich/doskozil-muessen-uns-auf-terror-vorbereiten
Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ):
"Fehler der letzten Jahre endlich korrigieren!"
25. Juli 2016  -  Kronen Zeitung
www.krone.at/Oesterreich/Fehler_der_letzten_Jahre_endlich_korrigieren
Unkontrollierter Flüchtlingszuzug
Der Tübinger O.Bgm. Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen):

"Unsere Hilfe wurde missbraucht"
12. Juli 2016  -  n-tv.de
www.n-tv.de/politik/Palmer-Unsere-Hilfe-wurde-missbraucht-article
Politsager, Kommentare, Wortspenden
... aus dem Zusammenhang gerissen
Politsager von Alexander Van der Bellen - Maria Vassilakou - Peter Pilz - Michael Häupl - Karlheinz Hora - Sebastian Kurz - Wolfgang Sobotka - Gernot Blümel - Sandra Frauenberger - Herbert Kickl - Norbert Hofer - Karlheinz Hora und viele andere Politiker aus Österreich und der EU
"Sager" ist die Bezeichnung für einen Denkspruch oder einen treffend formulierten Ausspruch. Auch „Sinnspruch“ oder „treffende Antwort“.
+ Der Schuldenstand ist absolut überschaubar + Alles zu Lasten der Wienerinnen und Wiener + Man bringe den Spritzwein + Wir schaffen das + Das geht nicht, das geht gar nicht + Die Kräfte der Finsternis müssen verhindert werden + Wien verträgt doppelt so viele Flüchtlinge + Das kann nur ein schlechter Scherz sein + Vassilakou lebt in Parallelwelt + In einer Parallelwelt leben die Blümels dieser Welt + Sondern müsse dem Wählerwillen entsprechen + Die Ängste der Leute sind berechtigt + Da geht es nicht um altsozialistische Experimente
+ Also wenn es nach mir geht, sicher nicht! +
Das Wetter in Wien
 
 

 
 
 
Index/Startseite
  Inhaltsverzeichnis
Nachrichten 2. Bezirk
  Nachrichtenübersicht
  Österreich Serien
  Wiener Blickpunkte
  Kunst & Kultur Wien
  Museen in Wien
  Stadtgeschichte Wiens
  Die Wiener Bezirke
  Veranstaltungen
Der 2. Bezirk
  Taborstraße
  Praterstraße
  Lassallestraße
    Donaukanal
    Bildergalerie
    Magistrat/Bezirksamt
    Magistratsabteilungen
    Behörden 2. Bez.
    Konfliktregelung
Bewährungshilfe
Soziale Arbeit
    Polizeidienststellen
    EMPACT
  Messezentrum Wien
Ärzte in Leopoldstadt
Nachtdienst-Apotheken
    Krankenhaus der
Barmherzigen Brüder
    Labors.at 1020
  Typisch Wien
    Der Wiener Dialekt
    Der Wiener Fiaker
    Wiener Lieder
    Würstelbuden
  Quellenangaben
  Inhaltsverzeichnis
  Impressum
 
 
 
 
U-Bahnnetz Wien - Schnellverbindungen Wien  
 
Ärzte in Wien Leopoldstadt / 1020 / 2. Bezirk  
 
Dienstbereite Apotheken in Wien  
 
BMI-Sicherheits-App
Bundesministerium für Inneres
Polizei.AT ist die offizielle Polizei-App Österreichs. Neben brandaktuellen Nachrichten, Präventionstipps und Fahndungsausschreibungen bietet die App hilfreiche Informationen aus dem Bereich der Polizei.
 
Die App ist mit allen gängigen Betriebssystemen (ios, android und windows) kompatibel und steht in den App-Stores kostenlos zum Download zur Verfügung.
QR-Code für alle Betriebssysteme
 
 
 
 
 
 
Gelati Alberti - Italienisches Eis seit 1906 © "Gelati Alberti", Praterstraße 40, 1020 Wien
Gelati Alberti - Italienisches Eis seit 1906 © "Gelati Alberti", Praterstraße 40, 1020 Wien
Gelati Alberti, gegründet von unserem Urgroßvater Giovanni im Jahre 1906, ist eines der ältesten bestehenden Eissalons Wiens.
Gelati Alberti - Italienisches Eis seit 1906 © "Gelati Alberti", Praterstraße 40, 1020 Wien
Sämtliche Eissorten sind in mittlerweile 110 Jahren von Generation zu Generation weiter entwickelt worden, und auch nach wie vor in unserem Eissalon selbst hergestellt.
Gelati Alberti - Italienisches Eis seit 1906 © "Gelati Alberti", Praterstraße 40, 1020 Wien
Neue Kreationen und Eisspecials werden auf Facebook laufend vorgestellt, damit unsere Gelati-Friends immer am neuesten Stand bleiben. :)
Wir freuen uns auf Sie!
Praterstrasse 40, 1020 Wien
Telefon: +43-(0)1-212 18 12
Öffnungszeiten:
Mo - So 10.30-22.30 Uhr
 
 
The View - Restaurant
Erleben Sie den Einmaligen Donaublick und die Skyline auf unserer großzügigen Sonnen-Terrasse. Es erwartet Sie eine gelungene Pause vom Alltag in herzlich-familiärer Atmosphäre.
Unsere Bar bietet Ihnen Internationale Cocktails und Lounge Sound.
Zwei getrennte Räume und eine Terrasse mit Blick auf die Donau und Skyline. Für Ihre Kunden nur das Beste, wir garantieren Ihnen unvergessliche Events und Feste mit Top Service und rundum Wohlfühl Ambiente.
170 Sitzplätze Restaurant
150 Sitzplätze Terrasse
Restaurantparkplatz für ca. 40 Autos. Busparkplätze direkt vor dem Objekt
Stilvolles und individuelles Frühstücken, Mittagstisch und süße Verlockungen am Nachmittag, Aperitifs für einen entspannten Start in den Abend, wundervolles Abendessen und gefühlvoller Ausklang.
Handelskai 265, 1020 Wien
Tel: +43-(0)1- 890 83 74
ÖFFNUNGSZEITEN:
täglich 08.30-02.00 Uhr
www.theview.at
 
 
Radsport RIH
Rih ist eine alteingesessene Fahrradfirma in Familienbesitz. 1933 gegründet, existiert Rih noch heute, wenn auch nicht als exklusiver Fahrradhersteller so doch als Marke und Händler. Heute kommen die Rahmen überwiegend aus Italien von Basso sowie von Montanger und Müsing.
Radsport RIH: seit 3 Generationen DIE Adresse,
wenn es um Top-Rennräder für Top-Fahrer geht.
Praterstraße 48, 1020 Wien
Telefon: +43 012145180
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 08:30 - 18:00
Samstag: 08:30 - 12:00
www.radsport-rih.com
 
 
Lunzers Maß-Greißlerei
Alle Lebensmittel stammen aus biologischem Anbau
Statt im Bio-Großmarkt kaufen wir lieber bei regionalen Landwirten und kleinen Produzenten ein, die hervorragende Lebensmittel herstellen und mit denen wir in persönlichem Kontakt stehen.
Bio, aber nicht von ungefähr
Alle Lebensmitttel werden unverpackt und nach deinem Maß angeboten. So vermeiden wir unnötigen Verpackungsmüll.
Recycling ist nicht gleich Mehrweg
Entweder bringst du deine eigenen Behälter mit und lässt sie vor dem Befüllen an der Kassa abwiegen oder du kaufst unsere Lunzers Gläser oder du bedienst dich bei unseren Papiersackerl
Heinestraße 35, 1020 Wien
Tel: 01 2121387
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo-Fr 9-19 Uhr
Sa 9-17 Uhr
www.mass-greisslerei.at
 
 
Gruppenpraxis Labors.at
Die Gruppenpraxis Labors.at bietet eine große Vielfalt an Laboruntersuchungen an. Blut-, Harn- und Stuhlproben werden biochemisch analysiert. Bakterienkulturen und Genanalysen werden ebenfalls in unseren Laboratorien durchgeführt.
Leistungen
Blutabnahme
Marcoumar-Ambulanz
Blutzuckerbelastungen
Abstriche
Spermiogramme
Laktoseintoleranztest
TRH-Test
Von Blutproben über Abstriche bis hin zur molekularbiologischen Untersuchung. Das komplette Spektrum aller Laborleistungen finden Sie im Analysenverzeichnis.
Praterstraße 22, 1020 Wien
Telefon:(01) 260 53-1020

www.labors.at

 
 
BIO A + 0.E.
Professionelle Haarpflege
Absolut biologisch.
Im Unterschied zu vielen Pflegeserien, die heute in Salons oder Fachgeschäften angeboten werden, bestehen die Produkte von BIO A+O.E. zu 100 Prozent aus den Inhaltsstoffen biologisch angebauter Pflanzen.
O.E. steht für ORGANIC ESSENCE OIL (Biologische Ölessenz), diese wird gemeinsam mit dem biologischen Wasser aus den Heilpflanzen extrahiert. Die Mission von BIO A+O.E ist es, zu zeigen, dass auch mit rein pflanzlichen Alternativen umwerfende Schönheit und faszinierender Glamour erreicht werden kann.
 
 
Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs
Unsere ARBÖ-Prüfzentren sind einen Besuch wert. Egal ob Sie zur Pickerl-Überprüfung müssen, einen Gebrauchtwagen vor dem Kauf bewerten lassen möchten oder Sie Ihr Auto vor einer langen Reise durchchecken möchten - bei uns ist Ihr Fahrzeug in den besten Händen! Unsere ARBÖ-Techniker haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und beraten Sie kompetent, professionell und unabhängig.
§57a-Begutachtung
Die §57a-Begutachtung wird in allen ARBÖ-Prüfzentren österreichweit durchgeführt
und bietet attraktive Preisvorteile für ARBÖ-Mitglieder!
ARBÖ Prüfzentrum
Wehlistraße 362, 1020 Wien
Telefon: 050 123 2901
Öffnungszeiten:
Technischer Dienst:
Mo-Fr: 7.30-18.00
Sa: 7.30-12.00, 13.00-18.00
www.arboe.at
 
 
Tony´s Laufshop
Der orthopädisch richtige Laufschuh gleicht eventuelle Fehlstellungen Ihres Fußes aus und dämpft sie bestmöglich.
Wie stellen wir fest welcher Schuh zu Ihnen passt
Zunächst wird Ihr Fuß auf seine orthopädischen Eigenschaften untersucht. Wir stellen fest ob Sie eine Fehlstellung haben, ob Sie schmale oder breite Füße haben, ob Ihr Fuß gebogen oder gerade ist, ob der Rist hoch oder niedrig ist usw. Dann fragen wir Sie nach der längsten Laufdistanz oder Laufzeit, denn danach richtet sich die Schuhlänge und wir erfragen den Untergrund.
Praterstraße 21, 1020 Wien
Tel: 01/216 62 88
ÖFFNUNGSZEITEN:
MO: geschlossen
DI - FR: 10:00 - 18:00
SA: 10:00 - 16:00
www.tonys-laufshop.at
 
 
Die Nähinsel
"Das Nähcafe" - die Mitschneiderei im Stuwerviertel
In der Nähinsel sind AnfängerInnen, passionierte Hobby-SchneiderInnen und Profis herzlich willkommen.
10 Nähplätze
inkl. Over- und Coverlock,
Bügelstation
ergonomischer Zuschneidetisch
ein Getränk gratis
Es gibt hier auch die Möglichkeit der Passformkontrolle durch Anprobe des eigenen Kleidungsstückes.
Das Konzept der Nähinsel nennt man Nähcafé. Es werden Maschinen vermietet um sie vor Ort zu benutzen. Dieses Konzept ermöglicht einem somit einen sehr individuellen "Nähkurs"
Die Nähinsel ist auch eine Serviceannahmestelle für Nähmaschinen sämtlicher Marken. brother, husqvarna, pfaff, elna, singer, bernina, toyota, janome, vigorelli, usw... Repariert werden die Maschinen von Michi´s Eck
Lassallestrasse 20, 1020 Wien
Tel: 0699 10 74 26 22
ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo, Di, Mi: 9:00 bis 13:00 Uhr
MI, Do: 14:00 bis 18:00 Uhr
naehinsel.blogspot.co.at

 
 
Mit der Pratercard wird die Tradition der bargeldlosen Bezahlung bei den Praterattraktionen zeitgerecht weiter geführt, die vor Jahren mit dem „Calafati Schilling“ ihren Anfang nahm.
Pratercard
Die Pratercard eignet sich hervorragend als Geschenk zu jedem Anlass, oder für Ihren nächsten Firmen-Betriebsausflug
in den Wiener Prater.
 
 
Historischer Originalschauplatz
2000 Jahre Wiener Geschichte lebendig gemacht
ein Rundgang durch 1.300m2 Erlebnisfläche - humorvoll begleitet durch Tourguides - mit 5D Kino, Animatronic Shows, Musik und Spezialeffekten
Time Travel Vienna richtet sich an Menschen jedes Alters, an Einheimische und Touristen, an alle, die etwas über die Geschichte Wiens erfahren wollen. Die Shows dauern 50 Minuten, sind kompakt und spannend aufbereitet, humorvoll begleitet von Tourguides.
Habsburgergasse 10A, 1010 Wien
Telefon: +43 (0)1 5321514
www.timetravel-vienna.at
 
 
Citybike Wien
Das Citybike Wien ist ein großflächig angelegtes Fahrradverleihsystem in Wien, das vom Werbeunternehmen Gewista betrieben wird. Citybike ist eine Ergänzung zu öffentlichen Verkehrsmitteln und ist nicht für die Nutzung über einen längeren Zeitraum gedacht.
Die Benutzung des Rades ist für die erste Stunde gratis. Die zweite Stunde kostet 1 Euro, die dritte 2 Euro, ab der vierten Stunde kostet es vier Euro.
Möchten Sie Ihre Bankomat-/Kreditkarte nicht nutzen, oder mehrere Karten erhalten, mit denen Sie Citybike Wien nutzen können, sind Sie bei der Citybike Card richtig, Voraussetzung dafür ist lediglich ein österreichisches Bankkonto. Sie können sich online für eine Citybike Card anmelden.
www.citybikewien.at
 
 
Personenhafen Wien
Das von der Tochtergesellschaft Wiener Donauraum Länden & Ufer Betriebs- & Entwicklungsgesellschaft betriebene Schifffahrtszentrum bei der Reichsbrücke am Handelskai im 2. Bezirk ist das Zentrum für die Personenschifffahrt in Wien. Hier haben Reedereien, Agenturen und Buchungsstellen ihre Büros.
Die DDSG Blue Danube konzentriert sich seit der Firmengründung im Jahr 1996 auf die Kernzonen Wien und Wachau.
Das
von der Tochtergesellschaft Wiener Donauraum Länden & Ufer
Betriebs- & Entwicklungsgesellschaft betriebene
Schifffahrtszentrum bei der Reichsbrücke am Handelskai im 2.
Bezirk ist das Zentrum für die Personenschifffahrt in Wien.
Handelskai 265, 1020 Wien
 
 
 
 
Weg der Erinnerung
Der „Weg der Erinnerung durch die Leopoldstadt“ führt zu vielen für das frühere jüdische Leben in der Leopoldstadt bedeutsamen Orten und macht die Geschichte der Vertreibung und Ermordung der jüdischen Bevölkerung sichtbar.
Der Erinnerungsweg ist ausschließlich im „öffentlichen Raum“ angelegt.
Er kann mit Hilfe des Folders und der Begleitpublikation auch ohne Begleitung begangen werden. Seit 2015 führt auch ein GPS-gesteuerter Multimedia-Guide zu den Steinen der Erinnerung. In Bild, Schrift und Ton erfährt man übers Smartphone oder Tablet die Geschichte der Personen, derer gedacht wird.
steinedererinnerung.net

 
 
Online Apotheke
Barmherzigen Brüder
Qualität bei Arzneimitteln
seit 250 Jahren
Ab sofort können Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika sowie alternativmedizinische Produkte über den Online-Apotheken-Shop der Apotheke Linz bestellt werden.
Mit der bequemen Suchfunktion auf der Internetseite können Sie rasch interessante Produkte oder Themen finden. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich telefonisch per
Hotline 0732 774 190
ausführlich, kostenlos und kompetent beraten zu lassen.
Die Online Apotheke der Barmherzigen Brüder bietet Ihnen eine große Auswahl an Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungsmitten, alternativmedizinischen Produkten sowie Kosmetika, die Sie schnell, komfortabel und günstig 24 Stunden täglich zu sich nach Hause bestellen können.
apotheke
barmherzige-brueder.at
 
 
VISUAL ACT e.U - Werbeagentur - Videoproduktion - Werbespot - Imagefilm Visual-Act e.U.
VISUAL ACT e.U - Werbeagentur - Videoproduktion - Werbespot - Imagefilm
Von schnellen, einfachen und extrem kostengünstigen Videos wie das Format QUICKVIDEO bis zu mittleren und komplexen Drehs mit Cine Cams und Filmteam für Werbespots, Doku und DVD Produktion – you name it.
Videoproduktion
Werbespot - Imagefilm
Wir produzieren laufend kleine „Shorts“ – in Full HD bis 4K und zahlreiche Filme mit kleinem Budget bis zu aufwändigeren Sets – maßgeschneidert für jede Produktionsgröße.
VISUAL ACT e.U - Werbeagentur - Videoproduktion - Werbespot - Imagefilm
Wir arbeiten mit einem je nach Bedarf zusammengestellten Team aus Kameramännern, Tonmeistern, Assistenten & Visagisten.
www.visual-act.com
 
 
 
 
 
 
 
 
Die schönsten Wiener Lieder  
 
 
© design by gaube 2016
design by gaube