1020-wien.at ist eine private Internetplattform mit dem Ziel
über Wien, mit Schwerpunkt 2. Bezirk Leopoldstadt zu informieren.

Es werden keinerlei Geschäfte oder kommerzielle Nutzungen
mit dieser Plattform lukriert bzw. getätigt.
Urlaub aktuell
Allgemeine Meldungen zu den Themen
Reisen, Urlaub, Freizeit
 
 + + + Meldungen + + + Meldungen + + + Meldungen + + +
   
„Krone“-Ombudsfrau:
Warum man auf Reisen gut versichert sein sollte
Kronen Zeitung, Ombudsfrau  28. März 2018 06:00 Uhr
© Pixabay - Lizenz: CC0 Public Domain
Ob Städtetrip, Urlaub in der Ferne oder ein Aufenthalt in der Heimat – die Österreicher geben für Reisen viel Geld aus. Doch wenn es um Reiseversicherungen geht, wird oft am falschen Platz gespart.
Angebote und Bedingungen sind häufig aber auch schwer zu überblicken.
Die Ombudsfrau hat Tipps zu diesem Thema!

Während eines längeren Urlaubs auf den Philippinen erlitt Peter S. einen Herzinfarkt. Der Niederösterreicher musste ins Spital, erhielt drei Prothesen, sogenannte Stents, für seine Herzkranzgefäße. Behandlungskosten: 19.000 Euro, von denen seine österreichische Krankenkasse nur 2000 Euro zahlte. Eine extra Reiseversicherung hatte er keine abgeschlossen. Und die Kreditkarten-Versicherung zahlte nicht, da der Notfall nicht innerhalb der pro Reise erlaubten, maximalen Versicherungsdauer passierte. Herr S. blieb auf den Kosten sitzen. Ein anderes Problem hatte Gerhard M. Er versäumte einen Flug, da es auf der Zugstrecke zum Flughafen einen Stromausfall gab. Herr M. musste ein neues Flugticket kaufen. „Ich dachte, das übernimmt die Versicherung der Kreditkarte“, so der Vorarlberger. Doch wie sich später herausstellte, werden nur die Mehrausgaben des persönlichen Bedarfs, nicht aber das neue Ticket bezahlt. Laut Experten des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) gilt bei Reiseversicherungen von Kreditkarten außerdem oft als Bedingung, dass in einem bestimmten Zeitraum vor dem Urlaub mit der Karte eingekauft oder die Reise selbst damit bezahlt wurde. Generell solle man vor dem Abschluss einer Versicherung genau prüfen, ob bestehende Polizzen, Kreditkarten oder Mitgliedschaften Leistungen bereits inkludieren. Zur Vorsicht rate man bei Versicherungen, die direkt bei Online-Reisebuchungen angeboten werden. Was sich jedenfalls lohnt: Bedingungen lesen und im Zweifelsfall bei der Versicherung nachfragen!
Tipps der Ombudsfrau:
Bei Vorerkrankungen mit behandelnden Ärzten sprechen, ob die Reise befürwortet wird. Mit der Versicherung klären, ob dieses Risiko überhaupt versichert wird.
Bei Stornoversicherungen die gedeckten (versicherten) Gründe
und die Versicherungsbedingungen lesen.
Unbedingt zu empfehlen ist, bei Kreditkarten-Reiseversicherungen zu prüfen, welche der mit dem Karteninhaber mitreisenden Personen vom Versicherungsschutz umfasst sind. Medizinische Behandlungen von mitreisenden Familienangehörigen sind nur in den seltensten Fällen gedeckt. Es kommt nämlich sehr häufig vor, dass Angehörige dann nicht ausreichend oder gar nicht versichert sind.
Vorsicht bei Reisen, die länger geplant sind, als die angegebene maximale Versicherungsdauer: Auch wenn ein Unfall z.B. am zweiten Tag der Reise
passiert, werden Leistungen möglicherweise abgelehnt, wenn die Reise
von vornherein länger geplant war.
Rückfragen & Kontakt: Kronen Zeitung - Krone Multimedia GmbH & Co KG
www.krone.at/1678950
Koloss am Mittelmeer:
Dieses Kreuzfahrtschiff fasst 9000 Menschen!
Kronen Zeitung, Red  26. März 2018 14:47 Uhr
Die „Symphony of the Seas“.
© Royal Caribbean International
Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
ist an die Reederei Royal Carribean übergeben worden.
Die „Symphony of the Seas“ ist 362 Meter lang, 66 Meter breit und
bietet Platz für bis zu 6680 Passagiere und 2200 Besatzungsmitglieder.

Das von der Werft STX im französischen Saint-Nazaire gebaute Schiff der Superlative ist mit seinen 228.000 Bruttoregistertonnen etwas größer als sein Schwesterschiff „Harmony of the Seas“, das im Mai 2016 ausgeliefert wurde. Es ist eine schwimmende Stadt mit Restaurants, Eislaufbahn, Musicaltheater, Surfsimulator, Fitnessstudios und einer 30 Meter langen Riesenrutsche. Am Wochenende wurden erstmals die Anker gelichtet, die Jungfernfahrt führt in die spanische Hafenstadt Málaga an die Costa del Sol. Ende November 2018 wird das Kreuzfahrtschiff in Miami (Florida) erwartet. Von dort aus soll es infolge ein Jahr lang die Karibik anfahren.
Royal Caribbean Oasis-class ship (Allure, Oasis, Harmony, Symphony).
© Royal Caribbean International
Die "Symphony of the Seas" ist ein Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean International, welches 2018 fertiggestellt wurde. Mit einer Vermessung von 228,081 BRZ löste sie ihr Schwesterschiff, die Harmony of the Seas, als das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ab. Gebaut wurde sie auf der französischen Werft STX France in Saint-Nazaire. Das Schiff gehört zur Oasis-Klasse von Royal Caribbean International, wobei es sich um das vierte Schiff der Klasse handelt. Das Ausdocken der Symphony of the Seas erfolgte am 9. Juni 2017. Anschließend wurde das Schiff in das Bassin C zur Endausrüstung geschleppt. Vom 15. bis 19. Februar 2018 fand die erste, vom 3. bis 4. März 2018 die zweite Probefahrt statt. Die Symphony of the Seas wurde am 23. März 2018 abgeliefert. (de.wikipedia.org/Symphony_of_the_Seas)
Rückfragen & Kontakt: Kronen Zeitung - Krone Multimedia GmbH & Co KG
www.krone.at/1677692
   
 
Das Wetter in Wien
 
 

 
 
 
 
 
  Nachrichtenübersicht
    Nachrichten 2. Bezirk
    Nachrichten
    Polit.Tagesgeschehen
    Migrationspolitik
    Europapolitik
  Aktuelle Fahndungen
  Auto und Verkehr
  Gesundheit aktuell
  Lifestyle aktuell
  Space aktuell
  Technik aktuell
  Urlaub aktuell
  Wissen aktuell
  Snorres Welt - Cartoons
  Die politische Karikatur
  Silberstein-Affäre 2017
  Politsager
  Flüchtlingskrise 2015
  Demografie Wien
  Nachrichtenarchiv:
  Umbau Praterstraße
  Europa/Naher Osten
  Wirtschaftsnachrichten
  Nachrichten 2. Bezirk
    Jänner - Juni 2017
    Jänner - Dez. 2016
    Nachrichten Wien 2016
  Polizeidienststellen
    EMPACT
  Kriminaltechnik
  Kriminalstatistik 2016
  Kriminalstatistik 2015
    Konfliktregelung
Bewährungshilfe
Soziale Arbeit
    Daten und Struktur
    Pfarre St. Nepomuk
Ärzte in Leopoldstadt
Nachtdienst-Apotheken
  Bildergalerien
    Wien Aussichten
    Schnappschüsse
    Bilder Leopoldstadt
300dpi Download
 
 
 
 
U-Bahnnetz Wien - Schnellverbindungen Wien  
 
Ärzte in Wien Leopoldstadt / 1020 / 2. Bezirk  
 
Dienstbereite Apotheken in Wien  
 
 
 
 
 
BMI-Sicherheits-App
Bundesministerium für Inneres
Polizei.AT ist die offizielle Polizei-App Österreichs. Neben brandaktuellen Nachrichten, Präventionstipps und Fahndungsausschreibungen bietet die App hilfreiche Informationen aus dem Bereich der Polizei.
 
Die App ist mit allen gängigen Betriebssystemen (ios, android und windows) kompatibel und steht in den App-Stores kostenlos zum Download zur Verfügung.
QR-Code für alle Betriebssysteme
 
 
Polizeidienststellen
Leopoldstadt
Für Notrufe gilt österreichweit die Telefonnummer 133 oder die europaweit einheitliche Notrufnummer 112.
Polizeiinspektion:
Seitenhafenstraße AGM
Tempelgasse 5a
Leopoldsgasse 18
Lassallestraße
Ausstellungsstraße 44
Die Polizeiinspektionen sind die Grundlage für die Vollziehung des Exekutivdienstes und das wesentlichste Organisationselement des Wachkörpers Bundespolizei. Sie fungieren als Bindeglieder zur Bevölkerung und den lokalen Behörden, Dienststellen und sonstigen Institutionen.
 
Strompolizei
Fachinspektion Handelskai
Wien ist Grenzkontrollstelle für die Großschifffahrt.
Sämtliche Passagiere und Besatzungsmitglieder werden im grenzüberschreitenden Verkehr überprüft.
Einsatzeinheiten (EE)
Den Beamten von Einsatzeinheiten (kurz EE) obliegen alle Amtshandlungen mit höherem Gefährdungsgrad und Spezialeinsätze soweit dies nicht in den Zuständigkeitsbereich des Einsatzkommandos COBRA fällt.
 
 
 
 
 
 
 
 
Unabhängig von der Abgasmessung ist die Wichtigkeit der jährlichen Wartung, bei dieser werden durch Schmutz verlegte Abgaswege gereinigt und Sicherheitsventile überprüft!
 Eine Wartung, die gem. ÖVGW-Richtlinie G 81 durchgeführt wird, dauert je nach Verschmutzungsgrad mindestens eine Stunde.
HOTLINE
Tel: 0664/308 66 46
Notdienst rund um die Uhr
auch an Feiertagen und Wochenenden!
Service für Durchlauferhitzer, Gasheizöfen und Konvektoren. Thermenreparaturen bei allen gängigen Marken. Wir sind ein kleines Team mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Gasgerätetechnik. Vom einfachen Service bis zum kompliziertesten elektronischen Problem sind Sie bei uns in den besten Händen.
gasthermenservice schiefer KG
Margaretenstrasse 142, 1050 Wien
Tel: 0664/308 66 46
Thermenreparaturen bei allen in Wien gängigen Marken.
 Ein Termin für die Begutachtung und Erstellung eines Kostenvoranschlags für eine etwaige Reparatur ist kostenlos.
gasthermenservice.at
 
 
Online Apotheke
Barmherzigen Brüder
Qualität bei Arzneimitteln
seit 250 Jahren
Ab sofort können Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika sowie alternativmedizinische Produkte über den Online-Apotheken-Shop der Apotheke Linz bestellt werden.
Mit der bequemen Suchfunktion auf der Internetseite können Sie rasch interessante Produkte oder Themen finden. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich telefonisch per
Hotline 0732 774 190
ausführlich, kostenlos und kompetent beraten zu lassen.
Die Online Apotheke der Barmherzigen Brüder bietet Ihnen eine große Auswahl an Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungsmitten, alternativmedizinischen Produkten sowie Kosmetika, die Sie schnell, komfortabel und günstig 24 Stunden täglich zu sich nach Hause bestellen können.
apotheke
barmherzige-brueder.at
 
 
 
 
 
© design by gaube 2016
design by gaube